Tuesday, December 8, 2009

Meine ersten Auftritte im Internet

English Version


Wo war ich das letzte Mal stehen geblieben? Ach ja, ich habe euch davon erzählt, wie ich meine ersten Fußfotos gemacht habe.

Die Bilder lagen also so auf meinem PC herum und je öfter ich sie ansah, umso besser gefielen mir meine eigenen Füße. Doch innerlich brannte die Frage in mir, ob auch andere das genauso sehen. Naja und wer könnte das besser beantworten als echte Fußliebhaber und so machte ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Forum zum Thema Fußfetisch. Ach dieses Wort, ich mag es eigentlich nicht besonders, aber darüber erzähle ich ein andermal.

Ich habe wirklich lange gesucht bis ich ein geeignetes Forum fand, in dem es meiner Meinung nach einigermaßen gesittet zuging. Ich las einige Artikel dort, guckte mir einige Bilder an und entschied, dass ich wahrscheinlich nichts Besseres für meine ersten Gehversuche im Internet finden würde.

Irgendwann war es dann soweit. Ich lud ein paar Bilder bei einem Bilderhost hoch und überlegte noch einmal lange hin und her, ob ich das auch wirklich machen sollte. Doch meine Neugier war einfach zu groß, und so erstellte ich meinen ersten Forenbeitrag.

Da mir wirklich nichts einfiel, schrieb ich nur „wie gefallen euch meine Füße?“ und setzte ein paar Bilder darunter. Ich kann euch sagen, ich war wirklich aufgeregt und mir kribbelte der ganze Körper. Ich konnte auch die halbe Nacht nicht schlafen, da ich immer wieder versucht war nachzuschauen, ob mittlerweile ein Kommentar eingetrudelt war. Zwei begeisternde Antworten kamen zwar noch an diesem Abend, aber irgendwann hatte mich meine Müdigkeit dann doch überwältigt.

Am nächsten Morgen sprang ich dann aber direkt aus meinem Bett zum PC. Und es waren noch mehr Kommentare da. Man sagte mir, wie schon meine Füße seien und wie toll es ist, dass sich eine Frau traut, ihre Bilder zu zeigen. Irgendwie wurde mir davon ganz heiß und ich fühlte mich äußerst geschmeichelt. Und aus Dank für die netten Kommentare fügte ich gleich ein paar weitere Bilder hinzu und wartete wieder ganz aufgeregt auch weitere Zuschriften.

Die kamen auch, aber es tat sich auch ein kleines Problem für mich auf. Denn natürlich wollte jeder wissen, wie ich denn dazu kam, ein Fußfetischforum zu lesen und auch meine Füße zu zeigen. Wie ihr euch vorstellen könnt ist das auch ziemlich ungewöhnlich und in solchen Foren sind Frauen auch wirklich Mangelware.

Ich hätte bei der Wahrheit bleiben sollen aber irgendwie hatte ich etwas Angst. Hätte ich geschrieben „ich habe selbst ein Faible für schöne Füße, sehe mir auch gerne Füße an und habe nun selbst ein paar Bilder gemacht“, ich glaube das hätte einige sehr stutzig gemacht. Wahrscheinlich hätten dann gedacht, dass ich irgendjemand bin, der die Fotos irgendwo geklaut hat und sie nur verarschen will.

Also ließ ich mir eine kleine Notlüge einfallen. Ich erzählte, dass ich und meine Freundin beim surfen auf dieses Forum gestoßen waren, und dass sie gewettet hätte, dass ich mich nicht trauen würde, dort meine Füße zu zeigen. Naja, ich schäme mich heute noch etwas darüber, aber ich hatte damals einfach nicht dem Mut, die Wahrheit zu sagen. Denn irgendwie kam es mich ja selber auch komisch vor, was ich da tat.

Aber das erregende Gefühl, dass fremde Leute meine Füße genau begutachten und sie auch sexuell anziehend finden, hat mich dann einfach nicht mehr losgelassen. Also habe ich weiterhin ab und zu neue Bilder oder ganze Fotoserien für das Forum gemacht und ich habe auch ein paar nette Leute kennengelernt. Und plötzlich war, dass ich und andere Leute ein ausgeprägtes Faible für Füße haben, eine ganz normale und natürliche Sache für mich.

Heute ist es vielleicht nicht mehr ganz so aufregend. Aber dass da tausende von Leuten vor ihrem PC sitzen, meine Füße anschauen und dabei erotische Phantasien entwickeln, erregt mich immer noch sehr. Ich kann es schlecht beschreiben. Vielleicht ist es eine kleine exhibitionistische Ader in mir, denn andere so erregen gibt mir selbst ein sehr gutes Gefühl.

Älterer Eintrag:
Wie ich dazu kam meine Füße zu fotografieren

2 comments:

  1. Hallo liebe Karina!
    Ich kenne dich schon von eimen fußforum,bei dem ich schon länger gemeldet bin.Du wirst mich leider nicht kennen,weil ich noch nie was gepostet habe.Ich hätte schon schöne Bilder von Freundinnen,würde sie aber nie ohne erlaubnis einer anderen Person veröffentlichen.
    Deine Füsse sind sehr schön und deine Beiträge sind echt super.Ich habe auch ein Faible für scöne Füsse.Für meine sexualität sind Füsse sehr wichtig,denn ich bin ein Fußfetischist.Ich finde das was Du machst und wie Du dazu stehst echt super.Mach bitte so weiter denn es wäre ein großer verlust für mich,wenn ich deine Fussbilder und Videos nicht mehr sehen könnte oder Deine beiträge nicht mehr lesen dürfte.Liebe Karina ich möchte Dir noch was zu den Leuten sagen die es einfach nicht lassen können dumme Kommentare von sich zu geben.Bitte beachte sie nicht denn die sind Dumm und mit sich selber unzufrieden.Ich finde Dich auf jedenfall gut und viele andere Leute auch!!
    schöne Grüße

    ReplyDelete
  2. hello
    how are you
    advice on improving your blog
    sell your photos and videos to me.
    Now I own them
    that is just an example
    now you make money and can feed yourself and fund your feet projects.

    ReplyDelete