Friday, July 30, 2010

Haben Frauen jetzt ein größeres Bewusstsein für (ihre) Füße?

Ich habe dieses Thema bereits in meinem letzten Katy Perry Eintrag kurz angesprochen. Dort habe ich auch folgenden Kommentar erhalten:

„Es ist doch auch schön, dass Frauenfüße endlich auch mal als ästhetisch wahrgenommen werden und es ein neues Bewusstsein gibt, dass sie nicht Sexsymbol sondern ein Teil der Schönheit einer Frau sind, die keinesfalls versteckt werden müssen“.

 Besser kann ich es eigentlich selber nicht ausdrücken. Was ich mich nur frage ist, ob Frauen nun wirklich schon ein neues Bewusstsein für ihre Füße entwickelt haben. Dabei kann ich mich nur auf meine eigenen Beobachtungen stützen, da ich ja leider keine weiblichen Leser habe (oder doch?)....







Wenn man etwas im Internet in verschiedenen Frauen- oder Modeforen stöbert, findet man immer noch Meinungen wie „ich finde Füße eklig“ „ich hasse meine Füße“ oder „ich mag es gar nicht, wenn jemand meine Füße anfasst“. Andererseits bekommt man, wenn man etwas weiter nachforscht auch neutrale bis positive Aussagen zum Thema Füße zu hören.  Dabei reicht die Spanne von „naja, meine Füße gehören halt zu meinem Körper“ bis zu „ich mag meine Füße und ich zeige sie gern“.  Zudem gibt es ja kaum eine Frauen-/ Mode-/Lifestyle- Webseite auf der es keine Beauty-Tipps für schöne gepflegte Füße gibt.






Aber jetzt einmal etwas von meinen persönlichen Beobachtungen: Dieser Sommer wird mir immer in Erinnerung bleiben. Noch nie habe ich so viele und vor allem so viele schöne und gepflegte Füße gesehen.  Klar herrschte in manchen Wochen eine unerträgliche Hitze, so dass man dies als selbstverständlich hinnehmen könnte. Aber selbst an den ersten sonnigen und noch sehr kalten Tagen waren Frauen in Sandalen oder Flipflops keine Seltenheit.




Vor allem gab es dabei kaum einen Fuß der mich irgendwie zum Wegschauen gezwungen hätte.  Naja, vielleicht ein paar noch sehr blasse Füße, die notdürftig mit einem langweiligen rot lackiert waren. Das sieht nie gut aus.  In der Überzahl waren eher die Füße, die einen förmlich anschreien „schau mich an!“.  Entweder durch grellen oder ungewöhnlichen Nagellack oder durch das extravagante Schuhwerk. Aber auch all die unlackierten Zehen  (die ich ja immer am interessantesten finde) waren fast immer wirklich schön zurechtgemacht oder wurden durch die Schuhe hervorgehoben.  Dazu gesellten sich dann auch noch einige Frauen und Mädchen, die auch mal gerne barfuß im Supermarkt herumstanden.  Klar hatten sie schmutzige Sohlen aber ansonsten waren ihre Füße topgepflegt.





 Irgendwie kann das alles ja nicht Zufall sein. Gut, keine Frau die in Flipflops oder barfuß durch die Straßen läuft, macht das, weil sie weiß, dass viele Männer auf Füße stehen. Trotzdem glaube ich fest daran, dass viele Frauen nun viel mehr ein Bewusstsein dafür haben, dass auch Füße schöne Körperteile sind und auch sexy sein können. Für mich macht das jedenfalls so den Eindruck.




Ach ganz vergessen habe ich ja noch die Berühmtheiten, die dieses Jahr so ganz „spontan“ Bilder von ihren Füßen auf Twitter gestellt haben.  Oder Sängerinnen, die sich gerne barfuß in ihren Videos zeigen.

(Twitter-Bilder von: Kristen Bell, Demi Moore, Kylie Minoque, Katy Perry, Taylor Swift)


      

Also insgesamt hoffe ich einmal, dass Frauen eine positivere Einstellung zu ihren Füßen und Füßen im Allgemeinen entwickelt haben oder noch entwickeln werden. Was meint ihr dazu?

PS: Alle Bilder dienen nur zur Illustration und wurden nicht von mir aufgenommen!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, und schreibt mal dazu, was ihr so denkt!

Liebe Grüße,
Karina

22 comments:

  1. Hi Karina,
    diesen Sommer war es wirklich sehr schön und faszinierden wie viel Frauen und Mädchen ihre Füße gezeigt haben.
    Die auch sehr gepflegt waren oder auch sind.
    Aber ich glaub eher weil der Sommer so heiß war haben sich viele getraut Ihre Füße zu zeigen.
    klar wäre es schon wenn man(n) Ihre füße längern sehen könnte, aber der Sommer ist leider schon fast vorbei. :-(

    Naja auf alle Fälle freu ich mich mal wieder was von Dir und nicht nur von den Stars zu lesen.

    LG Dein Fußliebhaber Chris
    vielleicht schreiben wir uns mal wieder....

    ReplyDelete
  2. Huhu,

    Ich muss gestehen ich arbeite selbst in einem Supermarkt, und es ist Himmlisch wie viele schöne Frauen Füße man dort entdeckt :), Ich gebe dir vollkommen recht Karina. Und ich hoffe auch das Frauen eine Positivere Einstellung zu ihren Füßen bekommen ;).

    MfG Ænigma

    ReplyDelete
  3. Ich denke mal das die Frauen sich eher nen Kopp machen „Was passt nu dazu ?“
    In erster Linie gehen Top- Frauen styleisch auf die Straße. Und dazu passen eben dann gerade bei warmen Wetter schicke luftige Schuhe.
    Die NATÜRLICH dann auch zur Kleidung passen müssen !
    Und wer auf sein Äußeres eh wert legt pflegt auch den gesamten Körper.
    Ob Frau nu mehr Selbstbewusstsein an den Tag legt weil Sie weiß das es auch Männer gibt die drauf stehen Füße zu sehen…naaaa, da glaube ich nicht unbedingt das Sie sich nen Kopp drüber machen.
    Frauen wollen in der Regel immer gerne bewundert werden. Aber Sie wollen nicht unbedingt auf Titten und Arsch reduziert werden, wenn ich es mal so Krass ausdrücke.
    Ich glaube auch das viele Frauen erst einmal geschockt reagieren würden, wenn man gleich mit der Tür ins Haus fallen würde : „Man hast Du schöne Füße“ . Weil Frau lieber eher das Gesamtbild von Sich hören würde !
    „Tolles Kleid“ , „Tolle Frisur“ oder „Was ne schöne Figur“ .
    Die Mode macht’s heute doch viel eher… Das steht heute immer im Vordergrund.
    Es gibt sicher eine große Anzahl an Frauen, die auch über diese Dinge nachdenken.
    Aber es steht Ihnen ja nicht auf der Stirn. Und es nun nur alleine von den Schuhen abhängig zu machen…na ja !?
    Würde der Mensch an sich mit vielen Dingen von vorn herein offener umgehen, würden Sich manche Fragen erübrigen.
    Aber, schön anzusehen war es den Sommer schon. Nur ob Frau aber auch gemerkt hat das Sie nicht nur auf A und T reduziert wurde, sei dahin gestellt.
    Aber Du als Frau hättest es ja mal ausprobieren können !!!
    Einen Fragebogen erstellen und hättest Die Ladys mal angesprochen.
    „Entschuldigen Sie ich hätte da mal ein paar Fragen an Sie ?“

    Und zu den Celebs….
    Ich bin der Meinung das gerade Kylie eine kleine Fußlady ist.
    Das ist mir in den Jahren wo ich Sie nun schon im I-Net beobachte aufgefallen.
    Es gab über Jahre Bilder von Ihr wo Sie immer auf irgend eine Art und Weise Ihre Füße zur Schau stellte.
    Und auch immer Schuhe getragen hat die immer recht viel Fuß zeigte.
    Daher wundert mich das Bild bei Twitter in keinster Weise.

    So viel von mir.

    DSL

    ReplyDelete
  4. Danke euch schon mal für eure ersten Kommentare!

    @DSL: Danke, endlich mal was ausführliches, womit ich hier arbeiten kann!
    Klar ist das bei Frauen immer die Frage hinsichtlich des Gesamtstylings. Und natürlich passen auch zu kurzen Röcken eigentlich nur offene Schuhe. Gut wir hatten dieses Jahr keinen Frühling. Ich fand es in diesem Sommer nur so besonders auffällig, wie gepflegt die Füße sind. Ok ein paar mit abbröckelnder Politur gab es schon zu sehen. Und andererseits habe ich ich auch bei meiner Recherche in Frauenforen auch mal folgendes gehört: "Ich mag Füße nicht und meine insbesondere nicht. Aber es ist Sommer und ich lackier einfach mal meine Nägel, damit es besser aussieht".
    Aber wie ich geschrieben habe, habe ich wirklich viele Füße gesehen, die entweder durch ihre ungewöhnlich grellen Nägel oder ungewöhnliche Schuhe wirklich Aufmerksamkeit suchten. Die dazugehörigen Personen waren aber nicht so sonderlich gestyled. Ok, ok, die ganz jungen Mädels ziehen sich sowieso von Jahr zu Jahr immer spärlicher an, aber im Gegensatz zu letzem Jahr sind mir die gepflegten und oft gezeigten Füße dieses Jahr mehr ins Auge gestochen.

    Tja und zur Kylie: Das war nur ein Beispielbild von ihrer Twitter-Seite. Sie zeigt da regelmäßig ihre neuen Schuhe.

    Naja und Schuhe im Allgemeinen. Bei jeder Roten-Teppich-Gala gibt es mittlerweile immer Fotos, die die Füße der Promis abbilden, um zu sehen, welches Designers Schuhe sie tragen. Dabei haben die Schuhdesigner doch auch eher im Sinn, die Füße noch besser glänzen zu lassen, oder?
    Dann haben Frauen ja auch einen ausgeprägten Schuhfimmel aber sind nicht an den Füßen interessiert, die da hineingesteckt werden?
    Naja, man kommt vom Hundertsten ins Tausendste wenn man das weiterpinnt, von einem Paradoxon zum nächsten.

    Trotzdem glaube ich, dass Frauen sich jetzt auch mal etwas mehr ihrer Füße bewusst sind. Und nicht nur lästige unförmige Körperteile.

    ReplyDelete
  5. Es ist ja auch schön das Die, die Du gesehen hast wenigstens Gepflegte Füße hatten.
    Wäre ja wohl traurig wenn Sie es nicht gewesen wären.
    Jeder sollte Sich schämen wenn Er, Sie , Es mit fett Hornhaut am Fuß in Flips oder Sandalen auf die Straße geht.
    Selbst ich würde anders nicht auf die Straße gehen…. Hätte das immer im Hinterkopp.
    Daher denke ich nicht das es bei den Frauen ein anderer Grund ist.
    Eben das Erscheinungsbild wahren.
    Und wenn mir auf der Straße eine begegnen würde die normal gekleidet ist aber die Füße springen einem ins Gesicht, würde ich eher denken das Sie bei so was eher keinen Plan hat.
    Wie bei Omis die sich zu viel Farbe ins Gesicht klatschen und das auch noch Toll finden.
    Es geht ja keine aus dem Haus mit dem Hintergedanken das es ja sein Könnte, dass Sie Ihre Füße mal in nem Forum wieder findet, weil einer Candids gemacht hat.
    Spanisch vorkommen würde es mir eher, wenn die Füße gepflegt sind. Lackiert… aber dezent, und dann mehrere Zehenringe am Fuß.
    Das könnte man schon eher als Hinweis auf etwas sehen.
    Ich trage ja auch oft Leder und bin deswegen noch lange nicht einer der auf Sado steht.

    Und bei den Celebs ist es auch so…das Sie ja mittlerweile wissen was in den Zeitschriften alles gezeigt wird. Und da werden ja auch oft diese Fotos zu verwendet.
    Also sollte es eigentlich auch da zu gehören das dann auch die Füße gepflegt sind, gerade weil es in den Promizeitschriften dann um die Schuhe geht die getragen werden.
    Und wie bei Paris Hilton dann auch mal ein Satz kommt das es ja nun mal überhaupt nicht toll aussieht. Also die Füße darin !!

    Erst mal wieder von mir….

    DSL

    P.S. : Nein… will nicht das letzte Wort haben….lol

    ReplyDelete
  6. "Jeder sollte Sich schämen wenn Er, Sie , Es mit fett Hornhaut am Fuß in Flips oder Sandalen auf die Straße geht."

    Ja liebe Männer, ihr seht einfach nicht erotisch in kurzen Hosen und Flipflops aus. Sorry. Zwar habe ich eure Füße auch beobachtet und gesehen, dass ihr eure Nägel einigermaßen gefeilt habt, trotzdem sehen haarige Männerfüße nicht gut aus. Also lieber Style bewahren und die lange Hose und geschlossene Schuhe nehmen. Wir Frauen gucken lieber ab oberhalb der Knie weiter nach oben ;)))

    ReplyDelete
  7. ""Wir Frauen gucken lieber ab oberhalb der Knie weiter nach oben ;))) ""

    Axo....
    na dann werd ich mir ma was einfallen lassen ;-)

    Greetz
    DSL

    ReplyDelete
  8. Ja ich rasier meine Härchen extra wenn ich barfuß rumlaufe
    Aber du hast rechtMännerfüße sind meist nicht ästehtisch. Aber es ist halt doch zu warm und man würde in den meisten geschlossenen Schuhen sehr schwitzen.
    Ein paar Fußladys gibt es schon:
    Schöneberger natürlich, denke Kylie Minogue auch ja.
    Ich denke auch, dass nackte Damenfüße vermehrt in der Werbung gezeigt werden.
    Warum jemand Füße generell als eklig empfindet ist mir schleierhaft, auch wenn es natürlich auch sehr häßliche gibt.

    ReplyDelete
  9. *Liest und beobachtet, bildet sich aber noch keine Meinung zu diesen Thema*

    Der Benny :-)

    ReplyDelete
  10. Das is aber auch so ein Modetrend mit dem Rasieren.
    Ich meine OK, wenn einer Wolfs oder Hobbit Füße hat sollte man das schon überlegen.
    Aber ich denke in erster Linie wäre es nicht so schlimm wenn Mann ein paar Haare auf dem Fuß trägt. Schlimmer finde ich da ungepflegte Nägel und Hornhaut bei Männern.
    Auch da würde ich vermuten, dass bei der Älteren Generation die diese typischen Socken in Sandalen zu ner kurzen Hose tragen, Meterdick Hornhaut verbergen !
    Ästhetik hin oder her, aber diesen Körperkult der Rasur habe ich nie verstanden. Was ich Persönlich auch nicht gerade als Gesund erachte. Aber das ist ein anderes Thema.
    Ich denke mal das Frauen an sich Ihre Füße nicht unbedingt hässlich finden.
    Eher reden Sich Frauen das ganz gerne ein und wollen etwas anderes gerne hören.
    Oft kann so was aber auch Zwangshaft sein !
    Weil Frau ja immer gerne was an Sich zu meckern hat. Manche denken ja sogar das Sie nach einer Schwangerschaft nicht mehr die Figur hätten, die sie vorher mal hatten.
    Da bleiben selbst nach einem Fotobeweis, zweier Identisch aber Zeitversetzten Bilder noch Zweifel.
    Frauen mustern Sich immer gerne vorm Spiegel. Finden immer was wo mit Sie nicht zufrieden sind. Daher denke ich, dass wenn man dann gerade in Sachen Füße aus der Art schlägt, kommen dann genau solche Reaktionen.
    Etwas neues anderes, was Frau eben erst einmal nicht kennt und dann auch noch auf etwas hingewiesen wird womit Sie sich selber noch nicht so auseinander gesetzt hat.
    Die Sache mit dem „Selbstbewusstsein“ ist auch so eine Sache !!
    Der Druck entsteht viel durch die Medien. Warum haben die Teenager nix anderes im Kopp als sich endlos in allen Positionen abzulichten und die Bilder dann bei myspace oder Facebook hoch zu laden. Wegen den Positiven Reaktionen. Gut Auszusehen, und dafür Komplimente erhaschen.
    Und dieser Druck…Besser, Schöner… kratzt eben an dem Selbstbewusstsein der Frau.
    Und so herrscht auf den Straßen ein Kampf besser auszusehen als die Anderen.
    Lustig ist halt das es ja viele oft gar nicht nötig hätten. Weil Sie Natürlich oft schon sehr gut aussehen. Man sieht das oft im TV wie sich ältere Frauen kurz vor den 50, anziehen wie Teenagers. Ich meine ok, wenn Sie es unbedingt wollen, warum auch nicht. Aber es hat schon ne Menge mit dem Selbstbewusstsein zu tun. Anerkennung und bewundernde Blicke.
    Und da in den letzten Jahren sich eine große Entwicklung in Sachen Trends vollzogen hat, ist dass auch langsam spürbar auf den Straßen. Eben halt auch im Unteren Bereich.
    Und wenn man dann nach dem Winter, wo man ja viele Dinge kaschieren kann dann vor dem Sommer steht, sind eben auch mal die Teile dran um die man sich sonst nicht so intensiv gekümmert hat. Und wie gesagt…die Medien tun Ihren Teil dazu bei.
    Mir ist in der TV Werbung sehr aufgefallen diese Sommer, das es vermehrt Werbung gegen Hornhaut oder Risse in den Fersen gibt. Also entweder war ich letzten Sommer blind, oder aber ich habe diese Werbung nicht mit bekommen !?
    Aber ob nu der neuste Eyeliner, oder aber gerade diese Werbung, denke ich gehen bei Frau auch die Lampen an. „Ach ja, wenn ich meine Flip Flops tragen will, sollte ich mir das aber vorher auch noch schnell kaufen“.
    Aber ich will jetzt nicht den Blog hier sprengen. Aber es gäbe noch eine Menge die auf Verschiedenes deuten würde.
    Fakt ist es eben das es sich zu mindestens Positiv auf der Straße auswirkt, und der Würgereiz dadurch nicht mehr so oft entsteht….lol.

    In diesem Sinne

    Greetz
    DSL

    ReplyDelete
  11. Traurig das keiner was dazu zu sagen hat !!

    Greetz
    DSL

    ReplyDelete
  12. Aha.....es haben doch shcon leute was dazu geschrieben und vielleicht hast du ja auch shcon alles gesagt oder vielleicht haben auch manche einfach nicht immer zeit hier vorbei zu schauen. Wart doch erst mal ab.

    Der Benny

    ReplyDelete
  13. *Still beobachtet und dazu mal nix sacht*

    ReplyDelete
  14. Hey,

    kurz mal Thema wechsel:
    was haltet Ihr von Ihren Füßen???

    gabriella de almeida rinne ( Queensberry )

    LG Sunny

    ReplyDelete
  15. Naja, DSL. Wie gesagt ging es in meinem Artikel rein um ganz allgemeine persönliche Beobachtungen. Mit dem Druck der Medien insbesondere Werbung usw....ja das ist mir auch klar. Aber ich habe das ganze auch nicht so auf die Teenie-Mädchen bezogen, die sich von dem ganzen beeinflussen lassen, die ihre meist hübschen Gesichter total überkleistern, ihre Augenbrauen verschandeln und jeden dämlichen Trend mitmachen. Die habe ich eigenlich ausgelassen und auch meine Straßenbeobachtungen haben sich nicht auf diese Sparte bezogen. Gut ich lebe in der Großstadt und da bekommt man vielleicht auch mehr Vielfalt zu sehen.
    Deshalb sollte man nicht alle Frauen über einen Kamm scheren und sagen, sie wollen nur gefallen und richten sich so her, wie es dieses Dumpffernsehen erzählt.
    Da finde ich es schlimmer, dass so viele Leute in Fußforen immer mehr etwas von dämlichen D-Promis fordern und jeden noch so kleinen Filmschnippsel aus einer schlechten Soap, Quiz-Nights oder Werbesendung sehen wollen. Da weiß ich echt nicht, wer sich da mehr vom Fernsehen beeinflussen läßt oder zu viel Zeit davor verbringt.
    In meiner Anfangszeit hatte ich immer den Eindruck, dass Fußliebhaber doch irgendwie ein Auge für Schönheit und Qualität besitzen, aber so langsam denke ich, ist ihnen jeder Fuß recht. Egal wie der Rest aussieht und egal wie dämlich die Person - Hauptsache Füße. Das geht mir nicht in den Kopf. Da gehe ich doch im Sommer lieber auf die Straße als im Fernsehen auf Füße zu warten. Naja meine Meinung, ich will auch niemanden verurteilen. Aber da hier sowieso kaum jemand mitdiskutiert und mich des Besseren belehrt, werde ich weiterhin in Unkenntnis verharren.

    ReplyDelete
  16. Ich Persönlich denke schon das diese Dinge dazu gehören. Oder zu mindestens einen Großteil vieler beeinflussen. Ich wohne ja auch nicht auf dem Dorf wie Du weißt. Und vielleicht fällt Dir das als Frau auch extremer auf als Uns Männern !
    Verstehe aber auch was Du meinst. Eher die Unscheinbaren sind Dir aufgefallen.
    Im Allgemeinen achten wohl mehr Menschen auf Ihr Äußeres, was ja auch gut ist.
    Und ich denke auch nicht das alle Fußliebhaber nur zu Hause hocken. Es gibt denke ich auch ein paar extreme dabei die eben kein Mädel abbekommen oder aber zu schüchtern sind.
    Und um sich mit einer Person zu beschäftigen müsste man die Person auf der Straße dann aber auch kennen lernen. So würde man dann auch heraus finden wie die Person ist.
    Aber das machen Fußliebhaber ja nicht ! Von mir weißt Du ja das ich dass Gesamtbild bei einer Frau sehr schätze. Ich habe meine Partnerinnen in der Vergangenheit nie nach den Füßen ausgesucht. Wenn das Allgemeine Erscheinungsbild meinen Vorstellungen nicht entspricht, interessieren mich auch die Füße nicht mehr. Also kannst Du Dir Vorstellen wie ich so über die Straße gehe. Sehe ich von weiten Frauen (20-40) die mich da schon Optisch ansprechen wäre es dann auch schön wenn Sie mal nicht geschlossene Schuhe tragen würden.
    Aber wie Du weißt bin ich da eh etwas anders drin.

    Vielleicht sind Deine Besucher hier auch schlicht weg überfordert über solche Dinge was zu schreiben ?
    Die, die nicht den ganzen Tag vorm Fernseher hocken und auf Füße im TV warten, werden sicher auch auf der Straße unterwegs sein oder im Freibad. Und ein Teil davon wird Frau nicht nur als Befriedigung sehen. Sondern auch die Schönheit im Allgemeinen betrachten.
    Aber das nun Tiefgründig heraus zu bekommen ist so eine Sache. Wie Du im Forum gesehen hast habe ich da auch schon mal die Ein oder Andere Frage gestellt. Aber die wenigsten trauen sich da mal Rede und Antwort zu stehen. Oder Frei von der Leber weg mal zu plaudern wie Sie es sehen.
    Für Dich Sicher enttäuschend mehr Anbaggermails zu bekommen als mal Sachliches Feedback. Würde mich echt nicht wundern wenn Du Dich wirklich bald ganz zurück ziehst !!

    LG
    DSL

    ReplyDelete
  17. Naja, so ganz zurückziehen kann ich mich wohl eh nie. Es packt mich ja doch hin und wieder die Lust etwas neues zu machen. Es ist halt nur immer traurig zu sehen, wie viele Leute täglich hier reinschauen und wie wenige es anscheinend interessiert. Meine Texte schreiben sich nicht in 5 Minuten und meine Fotosessions dauern ebenfalls länger. Dass 98% meiner Leser anscheinend nur hier reinschauen um zu sehen, ob es neue Bilder von meinen Füßen zum abstauben gibt, stimmt mich dann doch etwas traurig.
    Eigentlich wollte ich ja allen Fußliebhabern etwas mehr Mut machen und allen aufzeigen, wie normal das alles ist, aber wenn sich die Betroffenen lieber schweigend hinter ihren Monitoren verkrümeln, ist ihnen leider nicht zu helfen.

    ReplyDelete
  18. This comment has been removed by a blog administrator.

    ReplyDelete
  19. Karina Danke für die Worte.
    Du sprichst mir aus der Seele!!!
    Warum Leute Bilder von Frauen die in Quiz Sendungen Leute das Geld aus der Tasche ziehen posten, geht mir genauso wenig in den Kopf wie mir. Diese Frauen mögen gaz tolle Füße haben, aber bitte sie tragen mit ihren extrem dummen Sendungen massiv zur Verblödung bei und es gibt tatsächlich Leute die dann diesen Damen schreiben sie sollen ihre Füße zeigen.
    Mensch Männer ich kanns einfach nicht Nachvollziehen.

    Karina du bist ein Silberstreif am Horizont.

    viele Küsse für deine Arbeit

    Christoph

    ReplyDelete
  20. Habe zwar keinen Fußfetisch, aber stehe durchaus auf schöne Frauenfüße.
    Habe dein Blog über Google gefunden, aber die Füße von Barbara Schöneberger konnte ich dann doch nicht entdecken.
    Am liebsten würde ich mal Kylie Minogues Füße in natura sehen. Schuhgröße 35 ist ja doch eher ungewöhnlich, auch wenn sie so klein ist.

    Wer mal ein absolutes Negativbeispiel sehen möchte, was Füße anbelangt, der google mal nach Victoria Beckhams Tretern. Echt ekelhaft.

    ReplyDelete
  21. meine freundin weis das sie sexy füsse hat haben ihr minimum 100leute gesagt dan hast natürlich auch selbst vertraun sie zu zeigen girls zeigt eure sexy füsschen.

    mfg marko

    ReplyDelete