Wednesday, June 29, 2011

A Question from a Reader - Maybe you can help too?

Am Wochenende hab ich eine sehr interessante Mail von einem jungen Blogleser erhalten. Von meiner Umfrage her, weiß ich ja auch, dass ich anscheinend auch recht junge Leute erreiche. Und wenn die Älteren bzw. Erfahreneren den Jungen helfen können, fände ich das toll. Ich möchte zwar jetzt nicht die Briefkastentante zum Thema Füße werden, aber diese Mail fand ich sehr interessant und zu diesem Thema würden mich auch eure Erfahrungen interessieren.
Also lest einfach mal und ich hoffe, ihr könnt von euren Erfahrungen berichten.....

I recieved an interesting mail from a young reader of my blog last weekend. Through my poll I know now that also a lot of young people read my blog. And if the elder better said more experienced can help the younger, that would be nice. No, I do not want to be Miss Problem Solver, but that mail was interesting and I would also like to hear your experiences to that topic.
So go on and read it, and tell us about your experiences...






Das ist die Mail (ich habe sie etwas gekürzt):


Liebe Karina,
erst einmal großes Lob für dein Blog. Ich bin 16 Jahre alt und irgendwie verrückt nach Füßen. Ich dachte immer, dass irgendetwas nicht mit mir stimmt, da ich so auf Füße stehe. Ein bisschen komisch fühle ich mich immer noch, da ich niemanden persönlich kenne, der Füße auch so sexy findet wie ich. Ich hab viel ins Netz geschaut, um mehr über Fußfetisch zu erfahren. Aber erst dein Blog hat mir etwas die Angst genommen und mich erleichtert, da du so selbstverständlich über Füße schreibst. Deine Fotos bringen mich regelmäßig um den Verstand. Sorry, wenn das etwas doof klingt. 
Eigentlich schreibe ich dir nicht nur zum Danke sagen, sondern auch aus einem anderen Grund. Wie ich schon gesagt hab, hab ich niemanden mit dem ich über Füße reden kann. Daher würde ich gerne wissen, ob du mir das beantworten kannst oder mal als Thema in deinem Blog ansprechen kannst. 
Der Sommer ist wirklich eine tolle Zeit aber andererseits auch schrecklich. Überall sind so viele schöne Füße und das macht mich ganz verrückt. Ich muss immer die ganze Zeit hinschauen und möchte am liebsten gleich…Das ist mir auch irgendwie peinlich. Ich bin auch schon manchmal Mädels ein paar Blocks gefolgt, weil ich einfach weiter auf die Füße schauen wollte. Unauffällig natürlich. Danach komme ich mir aber irgendwie pervers vor. Auch beim Einkaufen freue ich mich, wenn die Schlange an der Kasse lang ist und dort ein paar hübsche Mädels mit offenen Schuhen stehen. Ist das verrückt? 
Was ich aber ganz komisch an mir finde ist, wenn ich ins Freibad gehe. Die Mädchen schaue ich mir schon an, aber irgendwie hab ich dort gar nicht so ein Interesse an den Füßen. Eigentlich sollte ich doch innerlich explodieren, da man da so viele nackte Füße sehen kann. Auch im Winter im Hallenbad ist das bei mir ähnlich, obwohl das ja die einzige Möglichkeit ist um Füße zu sehen. Bin ich irgendwie komisch?
Du schaust dir doch auch gerne Füße an und vielleicht ist das ein Thema für dein Blog?

Also erst einmal muss ich sagen, dass ich natürlich auch gerne so auf alle Füße schaue, die mir so begegnen.  Ich habe ein Faible für schöne Füße, aber es ist jetzt nicht so ein starker sexueller Drang.  Gut ich hatte schon erotische Fantasien, aber die habe ich eigentlich nicht, wenn ich auf der Straße entlang gehe. Genau hinschauen tue ich allerdings schon.

Du bist auch sehr jung und hormonbedingt wird es anderen Jungs in deiner Altersklasse ähnlich gehen. Auch wenn die jetzt vielleicht nicht auf die Füße, sondern wo anders hinschauen. Dass dich Füße erregen ist weder verrückt noch pervers. Viele Männer lieben Füße, auch wenn sie sich nicht trauen darüber zu sprechen. Vielleicht mögen ja einige deiner Freunde auch Füße, geben es aber nicht zu.  Zudem denke ich auch immer, dass Fußliebhaber einfach auch einen größeren Blick für Details haben, und das nicht nur auf Füße bezogen.

Zum Schwimmbad-Thema: Also wenn Leute eh schon kaum etwas anhaben, dann sticht ein nackter Fuß auch einfach nicht mehr hervor. So würde ich mir das erklären.  Dort ist es ja einfach gewöhnlich.  Anders gesagt: Wo fällt ein nackter Mensch eher auf? In einer belebten Innenstadt oder am FKK-Strand? Also ich finde nackte Füße an angezogenen Menschen immer interessanter.

Also ich finde da  gar nichts ungewöhnlich oder komisch daran. Aber jetzt sind mal meine Leser dran, die können wahrscheinlich besser weiterhelfen.

Also:

Wie geht ihr damit um, im Sommer so viele Füße zu sehen?
Und wie ist es bei euch, wenn ihr im Schwimmbad oder am Strand seid?
Bitte erzählt mal vom euren Erfahrungen!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
This is the email, a bit shortened:

Dear Karina,

first of all thank you for your work on your blog. I am 16 years old and I am crazy for feet. I always thought that something is wrong with me, because I like feet so much. I still feel a bit strange about that, because I do not know anyone who also thinks that feet are so sexy. I spent a lot of time on the internet to read about foot fetish. But it was your blog that took away some of my fears, because you talk so naturally about feet. And of course your pictures drive me crazy all the time. Sorry, that sounds a bit stupid.

I am not only writing to say thank you to you, there is another reason. Like I said  before I do not have anyone to talk about feet. So I would like to know if you can answer me some things or if you could talk about it on your blog.
Summer is a real great time but also terrible. Everywhere I look there are beautiful feet and that drives me mad. I always have to look and I always would like to….That is a bit embarrassing. Sometimes I followed some girls some blocks, just to look at their feet.  That makes me feel perverted. And I also enjoy waiting in the line at the supermarket, when there are girls with open shoes standing in front of me. Am I crazy?

But there is a thing that I really think is very strange. It is when I go to an open air pool. Ok, for sure I like to watch the girls there. But my interest in feet decreases. Well I really should explode by seeing so many naked feet there. It is almost the same when I go to an indoor swimming pool during winter. It is the only chance to see feet during that season. But is that not strange, that I feel not so attracted to feet on public swimming pools anymore?
You said that you like to look at feet as well and maybe this thing is a topic for your blog?

First of all I have to say that I really like to look at other women’s feet. I like cute feet, but I do not have such a strong sexual urge. I have some fantasies, but not when I am walking outside. But I look.
You are young and I would say that you are a bit driven by your hormones.  Boys in your age do the same, even when they look for other body parts than feet. But it is not strange or perverted that you like feet. Many men do not talk about it, so maybe some of your friends do like feet too. I also think that footlovers have a better eye for details.

About the swimming pool topic: If people are barely dressed, then a naked foot does not catch the eye. I would explain it that way. It is just usual to be barefoot there. OR: Where does a naked person attract more attention? In the city or at the nude beach?  I prefer bare feet on clothed persons more.
So I have to say that there is nothing strange about that what you have said. 

But now it is time for all my readers. I think they can help you more than me.

Questions for my readers:
How do you handle it, seeing so many feet in summer?
How do you feel about feet when you are at a swimming pool or at the beach?
Please talk about your experiences!

19 comments:

  1. Questions for my readers:

    "How do you handle it, seeing so many feet in summer?"

    It's terrible. When you see a pretty girl in the park with exceptionally cute feet, and you know that you will never see her again... There is no known "solution" to this problem at the moment. You just deal with it.

    I don't think it's perverted to look at girls feet when walking down the street, not any more than it is when you are checking her ass. But following a girl for two blocks, just to watch at her feet... That is something I think you shouldn't do, don't get obsessed with feet.

    "How do you feel about feet when you are at a swimming pool or at the beach?"

    I don't have the mentioned problem of losing interest in feet. I still like to view cute feet.

    "About the swimming pool topic: If people are barely dressed, then a naked foot does not catch the eye. I would explain it that way. It is just usual to be barefoot there. OR: Where does a naked person attract more attention? In the city or at the nude beach? I prefer bare feet on clothed persons more."

    I don't have that either, I like girls feet in the same way, whether the girl is dressed or naked. I actually prefer her to be undressed, but... this doesn't have anything to do with feet.

    Vladimir

    ReplyDelete
  2. Thank you for sharing your opinion. I hope that there are more people who would answer that so open minded.

    Do I have to translate all that?
    Muss ich das jetzt übersetzen?

    ReplyDelete
  3. How do you handle it, seeing so many feet in summer?: I handle it fine, like there is no shame in looking at someone else's feet. following them for blocks could be excessive but there's nothing wrong with stealing glances and most people think you're thinking to yourself or looking at your own. There is no shame in looking.


    How do you feel about feet when you are at a swimming pool or at the beach?: Hmm, it's nice sometimes, though usually I'm busy swimming to notice, unless I'm taking a break but it's on occasion, but i don't have any problem with it and if I'm really desperate for feet, I mean there's always the internet.


    Please talk about your experiences!: I was the same in my younger days, I'd do stuff like that. I was happy when crocs became popular haha, they slipped off easily. Though it is the hormones, but it'll get better.

    ReplyDelete
  4. I was also once weirded out by the fact that i had a foot fetish and the more i found out about how common the fetish is, the more comfortable i became with it. I'm glad that your reader actually found your blog. Its somewhere he can be open with about his fetish and get advice from people with the same fetish. It will make him more comfortable with this and also realise how common a foot fetish is. So he wont feel crazy. I like the fact that he pointed out how Karina's feet pictures drive him crazy. all i can say to that is.... "Join the club young man. Her feet drives alot of us crazy :) "

    With regard to the fact that he doesnt look at feet so much at the pool, its difficult to determine. He needs to find out for himself what exactly he likes about feet. A foot fetish is very common but not everyone likes the same thing about feet. Some guys like dirty feet, someprefer stocking feet, others like them bare and some even sweaty. He needs to think about what drives him crazy about feet. Maybe the answer lies there. A womans foot in a sandal or flip flop usually looks well pedicured, soft and clean. Maybe thats the look he likes. For someone who has been in the pool for a long time, the feet looks a little wrinkly when you come out. Maybe that is not as attractive for him.

    Another thing is that it is in mans nature to want something which is not readily available. Maybe the rush of sneaking and getting close to feet of ladies in the park or in the street or supermarket is something which he enjoys. At the pool, all the feet is so readily available and easy to get close to. Maybe the rush for him is not the same.

    I hope i make sense to all of you. I'd love your opinion on this too.

    Another thing i would just like to comment on. i absolutely love this picture of Karina's feet where i get to see her toes from the top. dont get me wrong. i love ALL her pics and her soles as well. But we rarely get to see her toes from the top and i really enjoyed this. I dont know if theres many out there who enjoy the same but i know i do so i'd just like to say thanks for that Karina.

    Maximus_i_am

    ReplyDelete
  5. Thank you very much! You make very good points. And you are right about it, that everybody should think about, why he/she likes feet or what is special about feet.

    ReplyDelete
  6. LOL...
    *KarinaDreamer hat gesagt…
    Muss ich das jetzt übersetzen? *

    Neee, mit 16 hat der schon Englisch in der Schule !!
    Und bevor manche Männlichen Zicken mal weider meckern, ne Deutsche Antwort !!

    Zum einen:
    Hast Du die Erlaubnis die mail in Deinen Blog zu stellen ? Is ja schon sehr vertraut !!

    Aber bevor Du mit mit allem nach mir schlägst was grade greifbar ist: Ich denke das Du Dir die Erlaubnis auch geholt hast !

    Mit 16 macht man eben noch seine Erfahrungen...
    Heute macht die Generation Ihre erst etwas später als Meine...warum auch immer ? Angst ? Tabuthema ? Mangelde Aufklärung wegen überlasteter Lehrer ??
    What ever !!

    Aber wie geht man denn nu im Sommer damit um überall schön verpackte Füße zu sehen ??
    Also ich für meinen Teil geniese einfach nur.
    Schaue mir das an was gezeigt wird und fertig...
    Sabbernd bis zur Haustür bin ich nie gefolgt und würde es auch nicht...
    Der Moment zählt...
    Und wenn ich Beruflich bedingt eben das Glück habe nen längeren Zeitraum etwas zu geniesen dann tue ich das auch...
    Nen Beispiel:
    Sitze im Cafe und trink nen Kaffee oder Latte oder was auch immer.
    Du kommst in Flip Flops und setzt Dich an den Nachbartisch.
    Als erstes wäre mein Blick auf Dich generell, würd Ich denken.... Wow, nettes Mädel..
    Dann fällt mir auf, UI, Flip Flops.
    Und dann würde ich mir das Gesammt-Paket eben ansehen, bis entweder Du gehst oder ich.
    Nur den letzten Kaffee würde ich bezahlen...aber dann wäre ich schon weg ;-)

    Aber wie gesagt, ich schaue nach dem was mir gefällt, und wo die Gesamtoptik auch was hergibt !!
    Das reicht mir voll und ganz !!

    Gruß
    Der DSL ;-

    ReplyDelete
  7. I see a lot of people saying how, when they were younger, they thought that they were weird for liking feet. I never had such problems. I've always thought of that as something completely normal, in fact, I grew up with the assumption that everybody likes feet...

    And when I found that a lot of people actually hate feet... instead of thinking "hey, I must be some weirdo, since I like girls feet...", I was thinking... "are you people stupid...?!? how can you not like girls feet... they are so sexy"

    ReplyDelete
  8. Ich möchte an dieser Stelle (auch im Namen meines Lesers) bei Euch für Eure Mitarbeit bedanken! Ihr seit wirklich die Besten!

    I (and also my reader) want to thank you for all of your opinions. You are the best!

    ReplyDelete
  9. Da KArina mir erklärt hat, dass es wichtig für sie ist, dass auch was zum Blog beigetragen wird schreibe ich jetzt auch mal einen Kommentar.

    Also ich bins, Alex der die Mail geschrieben hat.
    Danke Euch alle, ihr seid sehr hilfreich!

    Besonderen Dank an Karina, die sich für mich so viel Zeit genommen hat. Sie hat nicht nur die schönsten Füße, sondern ist auch noch eine so hilfsbereite, liebe und nette Frau. Ich wünschte alle Frauen wären wie Karina.

    Liebe Grüße
    Alex

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Alex.
      Der Sommer ist schon eine tolle Zeit um seinen Fetisch zu genießen :D

      Ich war auch in deinem Alter, als ich diesen Fetisch festgestellt habe. Allerdings war mir da schon bewusst, dass es ein Fetisch ist. Schön dass du dich mit dem Thema früh ausseinander setzt und damit möglichst früh Komplexe vermeidest.

      Das es in deinem Alter ein schwieriges Thema ist, ist ganz normal. Hier mal eine peinliche Geschichte meinerseit:
      Mein peinlichster Moment ist gewesen, als eine Klassenkameradin, auf die ich eh stand ihre Füße auf meinem Schoss legt.
      Mittem im Unterricht!! Mein Gott. Ich wurde so Rot, dass ich am schwitzen war :D

      Aber so ist das nunmal. Der eine mag Brüste, der andere die Augen, wir die Füße.
      Da ist nichts bei. Wirklich nicht. Auch nach diesem Moment drehte sich die Welt weiterhin.

      Hier nochmal ein paar Tipps, die mir auch geholfen haben, wenn man eine Freundin hat:

      Wenn du eine Freundin hast/bekommst, gehe behutsam vor. Mach ihr Komplimente über ihre Füße, erzähl ihr, dass du Nagellack an Füßen magst, hilf ihr dabei eine Farbe auszusuchen.
      Geh vorallem mit ihr Schuhe kaufen. Biete ihr später eine Füßmassage an. Gib ihr ein paar Küsschen auf die Zehe. Mach das ein paar Mal an verschiedenen Tagen und fang dann an das Thema langsam anzusprechen. Frag Sie ob sie was dagegen hat, wenn du mal Massageöl benutzt. Mach das, warte wieder ein wenig. Sag ihr, dass du ihre Füße sexy findest und dass du da gerne mal paar Dinge ausprobieren würdest, wenn sie nichts dagegen hat. Und wenn sie ja sagt, hast du den Jackpot.
      Wenns sie nein sagt, lass ihr einfach noch ein bisschen Zeit. Sie wird in dieser Zeit, wenn sie dich mag, mit dem Thema auseinandersetzen und vermutlich festellen, dass dieser Fetisch ganz harmlos ist.

      Und soll ich dir nochwas sagen?
      Als ich über Fetische gegoogelt habe, bin ich auf manch krasse Sachen gestoßen.
      Ich bin richtig froh, dass mein Fetisch noch zu den normalen gehört xD

      Liebe Grüße
      René

      Delete
  10. Oh, danke dir Alex. Das hast du lieb gesagt. Ich hoffe, du schreibst auch noch öfters mal was hier im Blog.

    ReplyDelete
  11. Ist zwar a bisserl spät für ´ne Antwort an Alex, aber vielleicht liest er das trotzdem noch:
    Ich bin inzwischen 45, habe aber auch als Jungendlicher meine Liebe zu den Füßen entdeckt.
    Auslöser war vielleicht meine Cousine, mit der ich immer unter dem Sofa gegenseitig an den Füßen gerochen habe. Hört sich komisch an, ist aber so. Ich war so ca. 10 oder 11, sie 2 Jahre älter.

    Hinterhergelaufen oder mit dem Rad hinterhergefahren bin ich den Mädels früher auch, wenn sie in der Stadt barfuß unterwegs waren (vor 30 Jahren häufiger als heute.... zumindest das war früher schöner....), hatte aber nie den Mut, sie anzusprechen, z.B. zu einem Eis oder so einzuladen.

    Was wäre denn schon passiert? Höchstens "nein, danke".

    Mit dem Wissen von heute hätte ich damals vielleicht mehr Mut gehabt, das Mädel kennenzulernen. Also nicht speziell wegen der nackten Füße, sondern halt das "Gesamtpaket", wenn sie mir gefallen hätte.
    Ich denke mal, gerade Mädels, die barfuß unterwegs sind in der Stadt, sind nicht so verklemmt.
    Oder sie wollen etwas provozieren, und sei´s nur Blicke. Oder vielleicht wollen sie sogar, dass man sie daraufhin anspricht?
    So in der Art "Hallo! Du hast aber schöne Füße!". Allein daraus könnte sich doch ein nettes Gespräch ergeben und vielleicht am Schluss des Gesprächs eine Telefonnummer oder ein Treffen in der Eisdiele oder beim Kaffeefuzzi um die Ecke.

    ReplyDelete
  12. Nein ist nicht zu spät^^ Ich lese hier immer regelmäßig und auch die neuen Kommentare.
    Vielen Dank für deine Erfahrungen. Ich glaube zwar nicht dass mir das liegt die Mädels direkt auf die Füße anzusprechen, aber jetzt ist es ja wieder kalt und man sieht (leider) keine Füße mehr. Vielleicht habe ich nächsten Sommer mehr Mut.

    ReplyDelete
  13. @Dieter:
    Ich möchte mich auch noch gerne bedanken, dass du deine interssanten Ansichten hier teilst.

    ReplyDelete
  14. Hallo Alex!

    Nun, mir hat ja damals auch der Mut gefehlt, aber wenn man so "pragmatisch" drüber nachdenkt - was soll passieren? Sie kennt Dich nicht, Du kennst sie nicht - und so ein kurzes "Hallo - Du hast aber schöne Füße" ist einen Versuch wert.

    Entweder kichert sie nur a bisserl, oder sie fragt "wieso". Naja, und dann kannst ja sagen "ich find´s einfach süß, dass Du barfuß gehst, und Deine Füße gefallen mir".

    Man müsste sich halt nur ein paar nette Dinge überlegen als Antwort, damit es im "reellen Kontakt" dann spontan rüberkommt und man nicht dasteht wie ein Depp.

    Ich glaub einfach, dass Mädels, die barfuß gehen, nicht so doofe Zicken sind. Die trauen sich was. Und wenn man die anspricht, dann gibt´s nicht so bescheuerte Reaktionen als wie von Mädels, die sonst so rumrennen.
    Sondern diese Mädels sind spontaner, lustiger, interessanter.

    Und es ist eine bessere Anmache, als "Hallo, was machst Du heute Abend?".

    Was soll denn schon passieren. Dass die dann zu Dir sagt "Ih, Du Perverser Fußfetischist"? Glaub ich nicht.

    Mir stinkts jedenfalls, dass ich damals die Gelegenheiten nicht ergriffen habe.
    Vielleicht hätte sich daraus eine nette Bekanntschaft ergeben und später vielleicht mehr.

    Meine heutige Frau kann damit nix anfangen, meine ein, zwei Versuche diesbezüglich stießen auf totales Unverständnis.
    Ich würd mich ja jetzt nicht grad deshalb scheiden lassen, aber ich würde Dir einfach den Rat geben, den Mut zusammenzunehmen und Dir eine Gelegenheit nicht entgehen zu lassen.

    Frag sie einfach, wenn Sie Dir gefällt (und die Füße). Mehr als ein nein und ne blöde Bemerkung kann´s nicht geben, und Du siehst die Frau vermutlich eh nie wieder. Also was solls.

    ReplyDelete
  15. Hi Karina, I love the feet of white, caucasian girls. Like you! I wonder if this is strange....I am not only attracted to feet (I like breasts very much as well, for example),but only white feet are appealing to me. Its the skin tone, but also the smooth feel and contours of a caucasian girl.....Germans are great!
    love, Deevan

    ReplyDelete
  16. Karina, I have a question for you. I love some female feet as my message above shows! But I am puzzled. Girls like yourself also like other girls feet. However is it really 'sexual'?, I mean do you also get feelings of wanting to touch the other girls feet, to massage and kiss them? Also I assume you are not a lesbian, so how can you have such feelings (if you do). Or is your liking of female feet less sexual and you just admire them without getting all bothered and excited (like some of us guys do). I would love to hear your answer. Are you going nuts on smooth, shapely female feet like some of us guys or is it more low-key feelings? from Deevan again

    ReplyDelete
  17. Karina you never answered my question. If you dont answer, you will have to make it upto me.....by letting me massage and kiss your so attractive white feet )) Deevan

    ReplyDelete
  18. oh Karina I look at the pics of your feet, and rub my very erect penis up and down on a mattress (with TWO tissue papers underneath) until it all spurts out. Its all due to your beautiful girly feet.

    ReplyDelete