Friday, September 23, 2011

Interview with Markus from Footlovegirls - Part II

Ihr habt lange warten müssen, aber nun ist es soweit und ich präsentiere euch die zweite Hälfte des Interviews mit Markus von Footlovegirls und Yesfeet.
Falls ihr den ersten Teil verpasst habt, könnt ihr ihn HIER noch einmal nachlesen.
Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz lieb bei Markus für die Zusammenarbeit bedanken und euch viel Spaß mit dem Interview wünschen....

You all have been waiting for this for a long time. But he waiting time is over and today I present to you the second part of the interview with Markus from Footlovegirls and Yesfeet.
If you missed the first part you can read it HERE.
Once again I want to thank Markus for his cooperation. And I hope you all enjoy the interview...



 INTERVIEW - DEUTSCH

Sheyla - Footlovegirls.com
Karina: Gibt es auch Reaktionen seitens der Models, die direkt deine Zielgruppe betreffen? Von negativ "Ich finde Leute total seltsam, die Füße mögen" über neutral "'Interessant. Ich wusste gar nicht, dass so viele Männer auf Füße stehen" bis positiv "Oh ich würde Männer gerne mal bisschen mit meinen Füßen heiß machen"? Spielt bei manchen auch die Neugierde eine Rolle?

Markus: Neugierde spielt sicherlich eine Rolle, denn ohne eine gewisse Neugierde probiert man ja nichts Neues aus. Es kommt häufig vor das mir Models sagen dass sie es interessant finden das Füße so begehrt sind, aber es gibt auch Models die ganz genau wissen was für eine Wirkung ihre Füße auf Fußfans haben.
Negative Reaktionen gibt es natürlich auch. Den Satz "Ich finde Leute seltsam die Füße mögen" habe ich so aber noch nicht gehört. Ich vermute das eine Frau die so etwas denkt direkt Nein danke sagt und ich hake dann auch nicht nach wieso, weshalb, warum sie Nein sagt zumal das Nein auch nicht immer Nett formuliert ist ;)



Joleen - Footlovegirls.com
Karina: Ja, so unfreundlich wie ich es formuliert habe *lach*, denke ich sagt sicherlich niemand ab. Das war nur etwas übertrieben formuliert. Ich finde es aber interessant zu hören, dass einige Models von dir neugierig sind und regelrecht Interesse für diese Belange haben. Da müsste ich jetzt aber deine Models dazu befragen, denn da kannst du mir wahrscheinlich nicht so viel darüber erzählen.
Aber wie geht es weiter, wenn jemand zusagt?  Ihr vereinbart einen Termin für ein Shooting und wie läuft das dann ab?

Markus: Mir ist wichtig, dass die Shootings Stressfrei ablaufen und allen beteiligten Spaß machen. Das ist vielleicht sogar das wichtigste.
Ein Shooting besteht aus Vorab vereinbarten Aufnahmen und aus spontanen Ideen die ich oder das Model haben und die wir beide mögen.
Wenn das Model zum Shooting erscheint mache ich bei neuen Models in der Regel als erstes ein "Authentisches Schuhe und Socken ausziehen" Fotoset. Da freue ich mich immer besonders drauf, da ich es immer sehr Spannend finde ob die Füße verschwitzt sind oder ob die Socken riechen usw. Ich mache ja auch Aufnahmen wo die Models ihre Socken extra ein paar Tage tragen und auch bekleidet damit zum Shooting erscheinen. In so einem Fall werden dann auch als erstes die Aufnahmen zu den Socken gemacht.



Nicole - Footlovegirls.com
Karina: Stinkesocken haben es dir angetan *lach*

Markus: Oh ja, aber Stinkefüße sind nach wie vor die Königsklasse!

Karina: Du bist ja dann auch mit der Kamera richtig nahe dran und wie du schon beschrieben hast, ist es für dich auch sehr spannend, die Füße deiner Models da erste Mal zu sehen und evtl. auch zu riechen. Daher muss ich jetzt auch die Frage stellen, auf die wahrscheinlich schon jeder wartet. Wie ist so eine Fotosession für dich? Kannst du dich eigentlich noch richtig konzentrieren? Ich meine für Nahaufnahmen z.B. musst du ja auch ordentlich nahe an die Füße ran...



Bea - Footlovegirls.com
Markus: Ich bin cool, daher kann ich mich sehr gut konzentrieren. Konzentration ist sehr wichtig um gute Aufnahmen zu machen.
Es ist natürlich eine schöne Situation wenn man tolle Füße fotografieren darf und einem dabei vielleicht sogar der Duft der Füße um die Nase zieht, aber es geht ja beim Shooting darum diese Füße ansprechend zu Fotografieren oder zu Filmen, und dafür muss man ständig die Kameraeinstellungen, Bildschnitt, Licht usw. im Auge behalten und sieht die Füße meistens sowieso nur durch den Sucher oder auf dem Display.
Ich glaube ich hätte eher Probleme mich zu konzentrieren wenn ich etwas Fotografieren würde das mir nicht gefällt, weil das würde ich dann nämlich langweilig finden.



Karina: Das klingt sicherlich für alle meine Leser wie ein Traumjob.

Markus: Es ist ein Traumjob.


Marinka und Vera - Footlovegirls.com
Karina: Aber bleiben wir noch etwas bei den Fotoshootings. Ich als professionelle Fußjournalistin  habe mich natürlich auf deinen Seiten gut umgesehen. Natürlich rein zur Vorbereitung des Interviews *lach*. Es gibt bei dir ja auch Fotoserien und Videos, in denen die Models ihre eigenen oder die Füße von anderen Models lecken. Wie bringst du sie dazu?  Ich meine, finden das einige Models von sich aus interessant oder sind neugierig so etwas mal zu machen? Oder besitzt du besondere Überredungskünste?

Markus: Besondere Überzeugungskünste besitze ich nicht. Alleine durch die Gespräche während eines Shootings merke ich ja, ob ich überhaupt die Frage nach einem solchem Shooting stellen kann. Ich frage einfach und manche sagen einfach "ja klar da bin ich dabei", worüber ich mich dann natürlich freue.
Andere sagen direkt Nein, was ich natürlich genauso akzeptiere.
Dann gibt es auch noch die unentschlossenen, die es sich mal überlegen wollen.

Jeanne - Footlovegirls.com
So gibt es zum Beispiel ein Model die eher kein Interesse hatte aber es sich mal überlegen wollte.
Ich hatte schon gar nicht mehr mit einer Zusage gerechnet als ich eine Email von ihr bekam, ich solle dem anderen Model Bescheid sagen, denn sie würde es doch gerne mal ausprobieren. Inzwischen hat sie schon drei Shootings mit einem anderen Model zusammen gemacht und fragte kürzlich an, ob ich sie mal wieder für ein Shoot mit einem anderen Model zusammen einplanen kann. Habe ich, das Shooting ist schon in Planung.
Also Du siehst, ich frage einfach und bei manchen Models habe ich Glück.






Mary Jane - Footlovegirls.com
Karina: Interessant, dass manche Models solches Interesse zeigen. Vielleicht haben ja doch mehr Frauen einen ganz anderen Sinn für Füße als erwartet. Ich setze große Hoffnungen darin und vielleicht entwickeln ja doch noch mehr Frauen ein größeres Bewusstsein für Füße, was meinst du?
Das lässt sich aber sicherlich auch ein andermal besprechen, denn ich denke ich habe deine Zeit mehr als genug beansprucht. Ich danke dir ganz herzlich dafür, dass wir mal so einen kleinen Blick hinter die Kulissen deiner Seite erhaschen durften und auch mal etwas über den Mann hinter einer Paysite erfahren durften.

Abschließend hätte ich aber noch zwei Fragen: Du bist ja so zu sagen ein Experte im Umgang mit schönen Füßen. Wie gefallen dir meine Füße? Ich bitte um eine ehrliche Antwort. Und wie gefällt dir mein Blog?


Laura - Footlovegirls.com
Markus: Karina, deine Füße sind Top! Sehr gepflegt und weiche Sohlen und deine unlackierten Fußnägel treffen genau meinen Geschmack.
Ich schaue öfters in deinen Blog um zu sehen was Du geschrieben hast und natürlich weil ich hoffe, dass  es neue Fotos von deinen  schönen Füßen gibt.
Unser Interview hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Zum Abschluss muss ich dir aber auch eine Frage stellen. Wann darf ich mit dir ein Shooting machen?


Karina: Oh, irgendwie habe ich mir so etwas schon gedacht *lach*. Mal überlegen, wie formuliere ich das jetzt diplomatisch. Einerseits mache ich meine Bilder gerne alleine für deine Seite müsste ich ja für ein Ganzkörper-Shooting posieren. Andererseits sage ich niemals nie. Wenn ich mir zwei , drei Models aussuchen darf, mit denen ich eine private Fußsession (ohne Kamera) machen darf, kommen wir vielleicht ins Gespräch….*lach*


So, das war's. Ich hoffe, euch hat das Interview genau so viel Spaß gemacht wie mir. Ich freue mich schon auf eure Kommentare!
Und natürlich seid ihr herzlich eingeladen, auf Markus' Internetseiten zu stöbern. Vielleicht habt ihr dementsprechend auch noch einige Anregungen.





--------------------------------------------------------------------------------------------------------
INTERVIEW - ENGLISH

Sheyla - Footlovegirls.com
Karina: Are there other reactions from the girls that you ask for a photoshooting? I mean concerning your site and your members. Like “No, people who love feet are totally strange” or “Interesting, I did not know that so many men like feet” or “ Oh yes, I would really like to tease men with my feet”. And in addition, is curiosity also a reason why some agree to a shooting?

Markus: Definitely is curiosity playing a role, because without it nobody would like to try something new.  And many times some models tell me that it is very interesting for them that feet are so desired. And there are also some who know what effect their feet fave of footfans.
And for sure there are also negative responses. But I never heard the sentence “No, people who love feet are totally strange”. Mabye a women who thinks like that directly says NO. And I ask not why, because most of the time they say No in a friendly way.



Joleen - Footlovegirls.com
Karina: Yes, that was an exaggerated example from me to say no.*laughing*. I think nobody refuses your proposal that unfriendly way. But it is nice for me to hear that some of your models are curious about it and interested in all those foot things. But for that I now would have to ask a model myself, because you cannot tell me so much about it. But let’s go on with the interview. How does it go on if a girl says YES? You both make an appointment for a shooting and then?

Markus: It is important to me that that a shooting is without stress and that all participants have fun. Maybe that is also most important. A photoshooting consists of previoulsy agreed pictures and spontaneous ideas I or the model has during the shooting and that we both like. When the model arrives to the shooting first of all I make a “authentic shoes and socks removal” set. I always look forward to that because it is exciting to see if the feet are sweaty or if the socks smell etc.
I also make shots where the models wear their socks for some days and come to the photo shooting wearing them. In that case I also make the pictures of the socks first.



 

Nicole - Footlovegirls.com
Karina: So you like smelly socks? *laughing*

Markus: Oh yes. Stinky feet are still the cream of the crop.

Karina: And you are very close to these feet while you are taking the pictures. And you said it before that it is very exciting for you to see the model’s feet for the first time and also to smell the scent. That is why I have to ask you and I think a lot my readers are expecting this question. How is such a photo session or you? Can you still concentrate? I mean for example for close-ups you are very very near those feet…




Bea - Footlovegirls.com
Markus: I am cool, that is why I can concentrate very well. Concentration is very important for making good pictures.  And of course it is a wonderful situation to be able to take pictures of feet and you may smell the scent of those feet.  But it is always about to make pictures of these feet in a appealing way. So you also have to care about the technical aspects and most of the time I only see the feet throught the finder of the camera or on the display.
I think I would have a problem with my concentration if I would have to take photos of something that do not like. That would be too boring.


Karina: I think that sounds like a dream job for my readers.

Markus: It IS a dream job.



Marinka und Vera - Footlovegirls.com
Karina: But let’s stay a bit with the photo shootings. I am a professional foot journalist and that is why I spent a lot of time on your sites. Just in preparation for the interview *laughing*. I saw that you also have picture sets wherein the models lick their own feet or the feet of an other girl. How do you make them doing this? I mean, are some models curious to try that or find it interesting to do this ? Or do you have some special powers of persuasion?

Markus: I do not have special powers of persuasion.  But through the talking during a shooting alone I can see if I could ask for that.  Then I just ask and some say “Yes I’m in.” That is great for me of course.  Others say directly NO and I accept that.  And there are still some that are undecided and want to think about it. For example there was a model that not really was interested it but wanted to think about it.   I really did not expect her promise anymore, but then she wrote me an email and told me that I should inform the other model, because she
Jeanne - Footlovegirls.com
 would like to try it.
Meanwhile I made three shootings with her together with an other model and recently she asked me to make plans for her and an other model for another shooting.  I did so and this shooting is already in preparation.  You see, I just ask and sometimes I have luck.

Karina: Interesting to see that some models show such a concern.  Maybe women in general have much bigger sense for feet than expected. I have high hopes of that, what do you think? But I think we can talk about that an other time, because I think I occupied your time long enough.  Thank you very much for that and that we could look a bit behind the curtains of your sites.  And of course thank you that you told us more about the man who is behind these sites and these pictures.


Laura - Footlovegirls.com
Last but not least I still have two questions: Well, one can say that you are an expert in feet because of your work. How do you like my feet? And how do you like my blog?

Markus: Your feet are top! Very well groomed. You have soft soles and your unpolished toes are exactly the thing I like. I often look at you blog to see what you write and of course always hoping that there are new pictures of your beautiful feet.
Finally I also have to ask you a question. When will I be allowed to make a photo-shooting with you.


Karina: I knew that you would ask for that *smiling*. Let me think, how can I formulate that in a diplomatic way. On one side, I really like it to make my pictures myself and for your site I would have to pose for a full body shooting. On the other side, I never say never. If I could choose two or three models from your site for a private foot session (without camera) we maybe can go into negotiations *laughing*.

Well that's for the interview. I hope had a lot of fun the way I had. And I look forward to your comments.
An of course you are invited to check out Makus' sites. Maybe you have also some suggestions.





20 comments:

  1. Sounds lovely Karina posing for Markus! Great idea! Maybe he tickles her a little bit! And then Karina writes about that. :)

    ReplyDelete
  2. Wow, nice interview Karina, and your new site layout looks very cool !

    ReplyDelete
  3. Toller abschluss des Interviews, obwohl ich persönlich kein Fan von Stinkefüßen bin ! ^^

    Aber jeder wie er es gerne mag. Mal sehen ob es noch ein Interview mit einen oder zwei Models gibt und deren persönlichen erfahrungen und auffassungen zum Thema Füße.

    Der Benny :-)

    ReplyDelete
  4. ein echt super Interview!! sehr gut gemacht,vielen Dank liebe Karina und auch recht herzlichen Dank an Markus das er so bereitwillig und offen Auskunft darüber gegeben hat.

    Übrigens finde ich Bennys Idee mit dem Interview der Models nicht schlecht.Sofern Sie sich denn für ein Interview zu Verfügung stellen...

    liebe Grüße
    Peter

    ReplyDelete
  5. Danke Dir für das tolle Interview. Solche Dinge und natürlich deine schönen Füße machen dein Blog zu etwas ganz besonderem.
    Danke auch an Markus, dass er mitgemacht hat und dass er immer so hübsche Models findet.
    Mich würde aber wirklich interessieren, ob er manchmal mehr mit den Füßen der Models als nur fotografieren darf.
    Ein Interview mit ein zwei Models wäre auch noch toll. Man sieht ja von Markus' Erzählungen, dass da einige recht aufgeschlossen sind. Ihre Sicht der Dinge wäre wirklich sehr interessant.
    Am besten drehst du zusammen mit Markus ein Film, in dem Joleen und Nicole dir die Füße verwöhnen, während du ihnen die Fragen stellst...^^
    Wer sind eigentlich deine Lieblingsfootlovegirls, wenn ich fragen darf?

    ReplyDelete
  6. Super Interview!
    Ich glaub ich wär da nicht so ruhig, bei so sexy Füßen. Wie lange dauert denn so ein Shooting? Ich würd auch gern wissen ob Markus mal von paar Models die Füße streicheln oder so durfte.
    Von den Models würde ich hier auch gerne mal was lesen. Diese Nicole is ja süß!!! Gibt es da mehr Bilder?
    Mehr über die Models zu erfahren wäre wiklich schön. Vielleicht läßt der Markus für deinen Blog auch noch ein paar Bilder springen (ein kleines Special vielleicht)? Seine und deine Lieblingsmodels würden mich auch interessieren.
    Danke euch beiden!!!!

    ReplyDelete
  7. ja das stimmt !! Nicole ist echt der Knaller...
    Mein Gott ist die süß...hmmmm....
    Da stimmt einfach alles:Top Figur,blond,blaue Augen,total süß,super sexy Füsse....HAMMEER..!!!
    Kann man hier mehr Fotos von Ihr sehen?

    (Sorry Karina,ich hoffe Du wirst jetzt nicht eifersüchtig,ich bin einfach so begeistert...
    Du bist natürlich auch wunderschön!!)

    ReplyDelete
  8. Vielen Dank für den Link und die extra Photos!
    OMG !!! wie wunderschön sie ist....

    A new Star is born !!!

    ReplyDelete
  9. Nicole is gorgeous! Thanks!

    ReplyDelete
  10. Super Link! Die ist ja voll süß.
    (Du natürlich auch^^)

    ReplyDelete
  11. Naja, es waren die typischen Fragen und die typischen Antworten. Nichts Neues, aber gut, dass es jemand nochmal ausgesprochen hat.

    Im großen und ganzen belangloses Zeug, angereichert mit ein paar wenigen Anekdoten.

    Trotzdem Danke Karina, dass du dir die Mühe für uns gemacht hast und wir somit die tollen Bilder sehen können.

    Gruß, der Paoli

    ReplyDelete

  12. Freut mich, dass euch das Interview im großen und ganzen gefallen hat.


    Es scheint mir, ihr seid alle Nicole-Fans. Ja, sie gefällt mir auch gut. Und, nein ich in nicht eifersüchtig, wenn es ihre Füße euch angetan haben. Ich schaue mir ja auch gerne schöne Fußbider an. Daher auch danke für den Link (wer immer das auch war).
    Ein persönliches Footlovegirls-Ranking werde ich auch nicht machen. Das wäre auch ziemlich dumm von mir, falls sich ja doch noch einmal eine Gelegenheit für ein Interview mit einem Model bietet. Zudem ist es zu schwierig aus den über 100 Models die Schönsten auszuwählen.

    Was die anderen Fragen an Markus betrifft: Je nachdem wie er Zeit hat, wird er sich hier schon die Kommentare durchlesen und antworten, wenn er Lust hat.


    It is great that you liked the interview.

    It seems you all like Nicole. Well, yes I like her too. And no, I am not jealous if you like feet of other girls. You know that I also like to look at feet.
    I also will not tell you my favourite footlovegirls. It would be stupid if there mabye is a chance to make an interview with one of the models. And it is also too difficult to choose from the over 100 Models.

    Your questions concerning Markus: I do not know how much time he has, but I know that he reads the comments. Maybe he will give you the answers, if he likes to.

    ReplyDelete
  13. @Paoli: Hmm, was hättest du dir denn vorgestellt?

    ReplyDelete
  14. Liebe Karina, liebe Leser,
    freut mich dass das Interview mit Interesse aufgenommen wird.
    Karina, was das Modeln angeht, vielleicht überlegst Du es dir ja noch.
    Ich, und sicher auch deine Fans würden sich freuen :)

    Nicole scheint hier ja einige neue Fans bekommen zu haben.
    Aber ich hoffe die Fotos der anderen Models gefallen Euch auch.
    Übrigens, gratis Fotos von footlovegirls und yesfeet findet ihr auf http://www.fussfetisch-aktuell.com
    Ich kann gerne für Karina ein paar footlovegirls Fotos bereitstellen, sofern Karina Interesse hat.
    Auch kann ich mich mal umhören ob ein Model Interesse hat ein Interview zu geben.

    Das Interview mit Karina hat mir auf jeden Fall Spaß gemacht und war auch mal was ganz Neues für mich :)
    Karina, das neue Design schaut übrigens super aus!
    Ich fänd schön wenn Du mal ein paar coole Sockenfotos von dir machen würdest....oder soll ich die machen? ;)

    lg,
    markus

    ReplyDelete
  15. Auch dir ein großes DANKE mit Sternchen (*) für das Interview Markus !

    Der Benny :-)

    ReplyDelete
  16. Interesting interview! Thank you!
    These girls are cute and have some beautiful feet too.
    Do all girls in Germany have so beautiful feet and like to show them around? Must be a foot paradise!

    Thanks!
    a new fan

    ReplyDelete
  17. Wirklich ein sehr interessantes Interview. Hat mir Spaß gemacht es zu lesen.
    Ich war mal Mitglied bei Footlovegirls. Ja da gibt es schon sehr viele schöne Bilder.
    Ich fände es aber besser, wenn es noch mehr Videos geben würde. Vielleicht auch welche, in denen Männer den Models die Füße verwöhnen. Wenn das ganze dann nicht in diesem typischen dominanten Fetischstyle wäre, wär das doch sicher eine Marktlücke. Also ich würde soetwas gerne sehen (und mich auch als Schauspieler anbieten, haha!). Der Markus durfte doch sicherlich auch schon einmal dem einen oder anderen Model die Füße verwöhnen, oder?

    Martin

    ReplyDelete
  18. Hallo! Ich weiß nicht, ob das jetzt noch jemand liest.
    Ich bin gerade etwas im Internet unterwegs gewesen, um mehr über die Models von Footlovegirls herauszufinden. Dabei bin ich auf dieses Interview gestoßen.
    Ein wirklich interessantes Interview, das zumindest einen kleinen Einblick hinter die Kulissen einer kommerziellen Fußseite gewährt.
    Es ist nur schade, dass die Models nicht zu Wort gekommen sind. Das würde mich am meisten interessieren. Bei Footlovegirls gibt es ja leider kein Forum oder etwas Ähnliches, in dem man mit den Models in Kontakt treten kann. Mich würde wirklich brennend interessieren, wie sich die Damen so bei einem Fotoshooting fühlen, wenn eigentlich hauptsächlich ihre Füße im Vordergrund stehen. Wie sie sich dabei fühlen, ob sie überhaupt etwas mit dem Thema "Füße" anfangen können, ob sie wissen, was ihre Betrachter bzw Fans so bei den Aufnahmen denken usw.
    Also ein paar Interviews mit ein, zwei Models würde diesen Blog wirklich bereichern. Und da bin ich sicherlich nicht der einzige, der sich das wünscht.
    Selbst wenn die Antwort wäre "das mach ich nur für Geld, alles andere interessiert mich nicht", würde das für mich keinen Abbruch machen.

    Thema Geld: Da sich ja einige Models in den Aufnahmen auch gegenseitig die Füße lecken, würde es mich interessieren, ob man sie auch so mal buchen kann. Also zum selber lecken. Und ich meine das ganz ohne weitere sexuellen Hintergedanken.

    Ich hoffe, ein Interview mit den Models kommt noch zu stande. Da du den Webmaster ja anscheinend kennst, hoffe ich darauf!

    Übrigens hast du einen tollen Blog hier und wunderschöne Füße (soweit ich das bisher beurteilen kann). Ich wünschte es gäbe mehr solche Seiten. Ich bleibe auf jeden Fall dran und hoffe, dass du noch mehr interessante Sachen aus der Fußwelt berichten kannst.

    Dein Tom

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Tom!
      Danke, dass dir das Interview gefallen hat. So recht viel weiterhelfen kann ich dir da aber auch nicht. Ich weiß nicht, ob Markus von Footlovegirls hier regelmäßig mitliest. Ein Interview mit den Models würde ich persönlich auch gerne führen. Ich kann ihm ja mal schreiben, ob er deine Fragen beantworten kann.

      Delete