Friday, February 14, 2014

Happy Valentine's Day

Ok, these are some very old pictures, but I don't know if I have shown them on my blog before.
Happy Valentine's Day!!! Kisses!


image host image host image host image host image host image host image host image host image host

14 comments:

  1. Happy Valentine's Day for you sweet sweet Karina ! :-*

    Der Benny :-)

    ReplyDelete
  2. Dir auch einen schönen Valentinstag, du Fussgöttin!!

    LG
    Michael

    ReplyDelete
  3. Liebe Karina,
    Dir auch einen schönen Valentinstag mit allem, was dazugehört; Schokolade, Blumen, Gedichte, eine wohltuende Fußmassage und eine herzliche Umarmung. Schöne Grüße von Jörg aus Köln.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke dir ganz lieb. Aber wenn du es schon ansprichst, ein Gedicht von dir wäre doch drin gewesen, oder? Hihi.

      Delete
    2. Ich soll für Dich dichten? OK, aber nur, als Dankeschön für alles, was Du für uns tust und…auf eigene Gefahr, ich übernehme keine Haftung!!!

      Ob nun Valentinstag oder nicht,
      Deine Füße sind immer ein Gedicht.

      Ob nun schmutzig oder rein,
      So wie Deine Füße müssen Füße sein.

      Obendrein eine holde Maid,
      Die sich nicht scheut, über diese Thema zu sprechen,
      Um somit mit einem Tabu zu brechen.

      Elegant von der Ferse über die zarten Fußsohlen bis zu den niedlichen Zehen,
      So kann es gehen.

      Karina lässt uns regelmäßig frohlocken,
      Unsere Herzen lauter pochen,
      Wenn Sie neues postet auf dieser Seite,
      Das macht uns stets froh und heiter.

      Doch bevor ich hier kein Ende find,
      Schließ ich geschwind in der Hoffnung meinem Auftrag von Karina genüge getan,
      Verabschiede mich bis zu nächsten Mal,
      Und freue mich schon jetzt auf neues Bild- und Videomaterial.

      Schöne Grüße von Jörg aus Köln

      P-S.: …und ich dachte immer, eine Fußmassage wäre Dir lieber gewesen……

      Delete
    3. Danke Dir ganz lieb für das Gedicht.
      Ach was heißt bevorzugen. Ich stell mir gerade vor, dass du mir die Füße massierst während du das Gedicht vorträgst.

      Delete
    4. Aber immer nur Vorstellen statt erleben befriedigt doch nicht wirklich ? Manche dinge sind in der Fantasie schöner als in der Realität und bei manch anderen ist es genau anders herum. :-)

      Der Benny :-)

      Delete
  4. Danke für die lieben Valentinstagsgrüße und deine bezaubernden Füße.
    Dieses Foto ist wirklich der Wahnsinn: http://imgbox.com/w66qATqh Die geschwungene Form deiner Sohlen und die schöne Ferse ist einfach sexy!
    Und das hier: http://imgbox.com/GvVoGecj finde ich einfach sowas von süß. Möcht ich sofort küssen!!!
    Ich hoffe, du hast ein wunderschönes Wochenende!

    Alex

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke Dir! Freut mich, dass dir die Fotos so gut gefallen. Ich finde es auch toll von dir, dass du mir immer sagst welche Fotos dir am besten gefallen.

      Delete
  5. Hi Karina!

    I hope you had a great Valentine Day and that your partner took really good care of your feet!

    You have the loveliest toes! Do you like having someone play with them and sucked on them?

    Cheers!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi!
      I am not in a relationship at the moment.
      But I love it if someone do those things to my feet.

      Delete
  6. OK, kein Problem!!! Sag nur wann und wo!!! Die Zeit nehme ich mir gerne!!! Aber wenn ich das gewusst hätte, dass ich Dir die Füße massieren darf, während ich das Gedicht vortragen soll, hätte ich ein längeres Gedicht, so um die 100 Absätze geschrieben!!! So ist die Massage Deiner schönen Füße ja schon in zwei Minuten beendet. Das ist aber dann sowohl für mich, als auch für Dich nur ein kurzes Vergnügen!!! OK, wie wäre es, wenn ich Dir eine Beschreibung der Massage zukommen lasse: Also zunächst verreibe ich das Massageöl zwischen meinen Händen. Dann beginne ich an den Fersen mit der Massage und gleite dann mit einem sanften Druck in gleichmäßigen kreisenden Bewegungen hinauf zu Deinen Fußsohlen und verwöhne diese ausgiebig. Da Deine Fußsohlen für Dich ja der liebste Teil Deiner bezaubernden Füße sind, nehme ich mir hier besonders viel Zeit, bis Du wie ein zufriedenes Kätzchen schnurrst. Danach knete ich Dir die Fußballen durch, bis auch diese geschmeidig sind. Zum Abschluss kommen Deine Zehen an die Reihe. Und zwar beginnend mit den keinen Zehen bis hin zu den großen Zehen. Hiezu nehme ich dann jeweils einen Zeh des rechten und des linken Fußes zwischen Daumen und Zeigefinger und reibe diese mit leichtem Druck bis sie schön rosig sind. Na, wie gefällt Dir das? Schöne Grüße von Jörg aus Köln.

    ReplyDelete