Tuesday, December 22, 2009

Christmas Special V - 36 New Pictures


Und nun zum letzten Teil meines Weihnachtsspecial. Ja, ich habe noch die Zeit gefunden, ein kleines Weihnachtsshooting zu machen.

Da ich jetzt in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub starte, wünsche ich all meinen Bloglesern ein wunderschönes und friedvolles Weihnachtsfest und schon einmal einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Und allen, die vielleicht zufällig in meinem Blog gelandet oder neu hier sind, wünsche ich viel Spaß beim stöbern. Über Lob oder Anregungen freue ich mich genauso wie über Kritik. Also bitte nicht nur heimlich lesen und gucken, sondern teilt mir bitte auch eure Meinung zu meinem Blog mit, damit ich nächstes Jahr alles besser machen kann. Ein paar wenige Mails haben mich schon erreicht, aber ich bin jetzt etwas im Stress. Also Geduld, ich werde eure Fragen schon noch hier beantworten.

Gegen Anfang Januar bin ich wieder zurück.
Bis dahin mit den allerliebsten Grüßen,

Eure Karina

....und jetzt viel Spaß mit meinen Weihnachtsbildern!
---------------------------------------------------------------------------------------------


Hello and welcome to my last part of my christmas special. Yes, I found some time for a christmas shooting.

Because I am leaving now for the christmas holidays, I wish you a merry christmas, wonderful and peaceful holidays and a happy new year. If you are new to this blog, have fun and take your time to look around. But please do not look and read in silence. Tell me what you like and what I could do better.
I have received some mails, but because of christmas preparations I will answer your burning questions here when I am back.
I will be back in early January.
Until then with the best wishes and greetings,

Your Karina

...and now have fun with my new christmas pictures!



My christmas shooting 2009 - Meine Weihnachtsbilder 2009:




Monday, December 21, 2009

Christmas Special IV - Another Video

Ich hoffe ihr habt alle brav meine Wünsche gelesen und seid schon in Gedanken, was ihr mir schenken könnt. Aber da ich ja jetzt auch etwas länger nicht da bin, schenke ich euch noch etwas mehr, um die Zeit zu überbrücken.

I hope you are right now in preparing some present for me. But because I am leaving for a longer time, I want to give you something more.


Christmas Special III - My Wishes - Meine Wünsche

So jetzt habe ich euch ja schon eifrig beschenkt, obwohl ich euch sagen kann, dass das noch nicht alles war. Trotzdem wünsche auch ich mir etwas zu Weihnachten.

Meine Wünsche

Erst einmal wünsche ich mir eine regere Beteiligung hier.
Wie ich schon einmal gesagt habe, soll das ganze kein reiner Bilder-Blog sein. Ich gebe mir zwar Mühe mit neuen Bildern, aber ich lege auch Wert auf die Artikel, die ich schreibe. Zudem möchte ich ja auch etwas Aufklärungsarbeit in Sachen Füße betreiben. Gebt mir einfach mehr Feedback und sagt mir, worüber ich schreiben soll. Ich weiß wieviele Leute meinen Blog lesen, deshalb seid nicht so zaghaft und gebt mir auch etwas zurück. Ich investiere viel Zeit hier.


Natürlich freue ich mich auch über persönliche Geschenke.
Keine Angst, ich mag meine Anonymität auch. Ihr müßt mir nicht schicken, in dem ich euer Gesicht sehe. Aber es würde mich freuen mal zu sehen, wo so mein Blog und meine Bilder angeschaut werden. Macht doch mal ein schönes Foto oder ein Video und schickt es mir.
Sehr schön wäre auch ein Audio-File in dem ihr mir was erzählt. Oder eine schöne Fuß-Phantasie, die ihr so beim Betrachten meiner Bilder habt.
Je kreativer desto schöner. Also gebt euch mal bißchen Mühe. Es würde mich sehr freuen.
Ich lasse euch auch genug Zeit. Ich bin erst einmal weg über die Feiertage und erst Anfang Januar wieder zurück. Wenn das nicht reicht, ich habe im Februar Geburtstag und freue mich auch da über Geschenke.


Gif
----------------------------------------------------------------------------------------------


Did you like my Christmas presents? That was not all yet. I have some more.
But I also have some wishes for christmas.

My wishes

First of all I want some more feedback here. I put a lot of effort in my pictures and also in my articles. As I have told you before, this should not be a picture blog. I want to be a bit more educational about the topic feet. So give me some feedback and tell me, what I should write about. I know how many people read my blog, so do not be so shy!

I also love some personal presenst. I am totally interested where my blog is watched. So would you like to take some pictures for me or a video. No you do not have to show your face, if you do not want it. It also would be nice if you make an audio file for me, telling me something about you and my feet or feet in general. Or you can write me a foot-fantasy-story, with me as a main actress. Just be creative.
And you have a lot of time. I will not be back until early January. And if it is still to short, my birthday is in February.

Christmas Special II - A new Video

Ok, ich hab noch etwas mehr für Weihnachten vorbereitet.
Hier ein kleines Weihnachts-Video!

Ok, I prepared something more for Christmas. Here is my special
Christmas-Video for you!


Christmas Special - Some older Pictures

Ich habe noch ein paar weitere Geschenke für Euch.
I have some more presents for you.


Weihnachts-Shooting 2007 - Christmas Shooting 2007



Saturday, December 19, 2009

Christmas Presents for You - Weihnachtsgeschenke für Euch

Hallo meine lieben Blogleser!

Es sind ja nur noch 5 Tage bis Weihnachten. Da ich aber nicht weiß, ob ich noch die Zeit finde, ein paar schöne Weihnachtsbilder zu machen, habe ich heute ein bisschen gephotoshoppt (lustiges Wort). Ich hoffe meine "Werke" gefallen Euch!


Hi my dear readers!

It is only 5 days till christmas. I do not know if I find some time to make some extra christmas pictures. So I photoshopped a bit around to day. I hope you like it!






Friday, December 18, 2009

Celeb Feet: Dollhouse Cancelled/Abgesetzt



Traurig, aber gerade habe ich gelesen, dass eine meiner Lieblingsserien, Dollhouse, vom Sender Fox abgesetzt wurde. Schade, denn wie alle anderen Serien von Joss Whedon war diese Show sehr gut und wurde jetzt in der 2. Staffel richtig spannend.

Warum ich darüber in meinem Fuß-Blog berichte? Zum einen lernt ihr mich besser kennen und erfahrt, was ich gerne mag. Was aber viel wichtiger ist: In dieser Serie gab es sehr häufig die nackten Füße der hübschen Darstellerinnen zu sehen. Neben Eliza Dushku traten in der Serie auch Summer Glau, Amy Acker, Dichen Lachman, Miracle Laurie und Olivia Williams auf.


One of my favorite TV shows, Dollhouse, got cancelled.
by Fox. That is sad, because I liked all the shows Joss Whedon created so far and in season 2 really got interesting.

But why do I tell you about this in my foot blog? Well, I thought you want to know more about me and what I like.
But more important: In the show you often could see the feet of the actresses (Eliza Dushku, Summer Glau, Amy Acker, Dichen Lachman, Miracle Laurie, Olivia Williams).








Hier sind ein paar Bilder aus der Serie, die ich so gefunden habe:
Here are some pictures from the show:









Und ein paar Bilder von den Darstellerinnen...
And some pictures of the main actresses...

Wednesday, December 16, 2009

Soft Soles from Youtube

Gestern habe ich Euch davon erzählt, welche Art von Füßen mein Interesse weckt. Und dass mir zarte und weiche Sohlen besonders gut gefallen. Naja, schaut Euch mal diese schönen Füße an. Wenn ich die so sehe, werde ich richtig eifersüchtig, lol...

Yesterday I told you about, what kind of feet I like. I told you that I especially like
soft soles. Take a look at these beautiful feet. The more I look at them the more I get
jealous, lol...


Tuesday, December 15, 2009

Perfekte Füße - Perfect Feet

Naja, jetzt habe ich schon einiges über mich erzählt und euch Bilder und Videos gezeigt. Aber ich habe Euch noch gar nicht verraten, wie für mich perfekte Füße aussehen.

Also eine absolute Idealvorstellung habe ich nicht. Ich kann euch nur sagen, welche Art Füße bei mir das Interesse wecken. Mir gefallen eher größere Füße. Allerdings sollten sie nicht zu breit sein, sondern schön schmal. Die Zehen sollten auch nicht zu kurz ausfallen und ebenso von der Form her schmal sein. Ok, kleine Füße mit knubbeligen Zehen können auch sehr süß sein. Allerdings sollte die betreffende Person auch nicht zu groß sein. Das passt sonst irgendwie nicht.

Ich habe auch kein besonderes Faible für lackierte Zehen. Schon gar nicht für das obligatorische Rot. Ich mag Füße einfach lieber natürlich. Aber im Großen und Ganzen habe ich nichts gegen bemalte Zehen, solange die Farbe interessant ist und zu den Füßen passt.

Ganz wichtig finde ich aber weiche, gepflegte und nicht all zu faltige Sohlen. Naja, aber was soll man gegen die Falten tun? Im Großen und Ganzen sollte der Fuß irgendwie eine gewisse Natürlichkeit ausstrahlen und natürlich nicht durch übermäßges Tragen von ungesundem Schuhwerk wie Heels deformiert aussehen.

Und jetzt erzählt Ihr doch mal: Was machen für Euch "perfekte" Füße aus?


---------------------------------------------------------------------------------------------


Ok. I told you something about me and I showed you pictures and videos. But I have not told you yet, how for me perfect feet must look like.

Well there is not an absolute ideal. I just can tell you what kind of feet catches my interest.
I like rather big feet. But they should be slim and not too broad. The toes should not be too short and also slim. Well, small feet with chubby toes also can look sweet. But then the person also should be too big in height. The feet shoud fit to the person.

I am not such a big fan of painted toenails. And I do not like that "mandatory" red very much. I prefer natural toes. But overall I do not have anything against painted toenails if the color is interesting and fits to the feet.

Most important for me are soft soles with not too many wrinkles. But I think you can not do anything about wrinkles and so it is ok. Overall, feet must have a natural and fresh look for me. And of course they should not be deformed by wearing too often uncomfortable footwear like high-heels.


And now to you: How have "perfect feet" to look for you?

Saturday, December 12, 2009

Video: Karina barefoot on her bed

Hallo zusammen!

Ich hab mir mal wieder die Zeit genommen und ein Video gemacht. Mein letzter Account bei Youtube wurde zwar gelöscht, aber ich probiere es einfach noch einmal, bis ich etwas besseres finde.
Aber jetzt viel Spaß mit dem Video!

I have made a new video. Well, I have been deleted by youtube, but I opened up a new account and try it again.
Enjoy my video!





Die Qualität ist zwar nicht so besonders, aber ich hoffe es hat euch gefallen.
Quality is not that good, but I hope you liked it.

Wednesday, December 9, 2009

Celeb Feet: Liv Tyler


Tja ich mag nicht nur Füße. Ich blättere auch gerne in Mode-Zeitschriften und sehe mir auch gerne Photo-Shootings von Berühmtheiten an. Aber wenn sich beides kombinieren läßt, ist das ja noch besser. Jedenfalls bin ich auf ein neues barfuß Foto-Shooting mit Liv Tyler gestoßen. Ich mag sie als Schauspielerin und ihre Füße finde ich auch recht hübsch. Und die Bilder möchte ich Euch nicht vorenthalten....

I am not only interested in feet. I like fashion magazines and I like photo shootings with celebrities. What is better, if both things come together. So I came across this recent barefoot photo-shooting with Liv Tyler. I think her feet are cute, just take a look...






Ja vier Bilder sind etwas unbefriedigend. Und auch ich konnte aus Neugierde nicht umher, noch etwas weiter nachzuforschen...
Ok, four pictures are not a lot to judge. You know my curiosity, I could not wait to look for some more...

Tuesday, December 8, 2009

Meine ersten Auftritte im Internet

English Version


Wo war ich das letzte Mal stehen geblieben? Ach ja, ich habe euch davon erzählt, wie ich meine ersten Fußfotos gemacht habe.

Die Bilder lagen also so auf meinem PC herum und je öfter ich sie ansah, umso besser gefielen mir meine eigenen Füße. Doch innerlich brannte die Frage in mir, ob auch andere das genauso sehen. Naja und wer könnte das besser beantworten als echte Fußliebhaber und so machte ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Forum zum Thema Fußfetisch. Ach dieses Wort, ich mag es eigentlich nicht besonders, aber darüber erzähle ich ein andermal.

Ich habe wirklich lange gesucht bis ich ein geeignetes Forum fand, in dem es meiner Meinung nach einigermaßen gesittet zuging. Ich las einige Artikel dort, guckte mir einige Bilder an und entschied, dass ich wahrscheinlich nichts Besseres für meine ersten Gehversuche im Internet finden würde.

Irgendwann war es dann soweit. Ich lud ein paar Bilder bei einem Bilderhost hoch und überlegte noch einmal lange hin und her, ob ich das auch wirklich machen sollte. Doch meine Neugier war einfach zu groß, und so erstellte ich meinen ersten Forenbeitrag.

Da mir wirklich nichts einfiel, schrieb ich nur „wie gefallen euch meine Füße?“ und setzte ein paar Bilder darunter. Ich kann euch sagen, ich war wirklich aufgeregt und mir kribbelte der ganze Körper. Ich konnte auch die halbe Nacht nicht schlafen, da ich immer wieder versucht war nachzuschauen, ob mittlerweile ein Kommentar eingetrudelt war. Zwei begeisternde Antworten kamen zwar noch an diesem Abend, aber irgendwann hatte mich meine Müdigkeit dann doch überwältigt.

Am nächsten Morgen sprang ich dann aber direkt aus meinem Bett zum PC. Und es waren noch mehr Kommentare da. Man sagte mir, wie schon meine Füße seien und wie toll es ist, dass sich eine Frau traut, ihre Bilder zu zeigen. Irgendwie wurde mir davon ganz heiß und ich fühlte mich äußerst geschmeichelt. Und aus Dank für die netten Kommentare fügte ich gleich ein paar weitere Bilder hinzu und wartete wieder ganz aufgeregt auch weitere Zuschriften.

Die kamen auch, aber es tat sich auch ein kleines Problem für mich auf. Denn natürlich wollte jeder wissen, wie ich denn dazu kam, ein Fußfetischforum zu lesen und auch meine Füße zu zeigen. Wie ihr euch vorstellen könnt ist das auch ziemlich ungewöhnlich und in solchen Foren sind Frauen auch wirklich Mangelware.

Ich hätte bei der Wahrheit bleiben sollen aber irgendwie hatte ich etwas Angst. Hätte ich geschrieben „ich habe selbst ein Faible für schöne Füße, sehe mir auch gerne Füße an und habe nun selbst ein paar Bilder gemacht“, ich glaube das hätte einige sehr stutzig gemacht. Wahrscheinlich hätten dann gedacht, dass ich irgendjemand bin, der die Fotos irgendwo geklaut hat und sie nur verarschen will.

Also ließ ich mir eine kleine Notlüge einfallen. Ich erzählte, dass ich und meine Freundin beim surfen auf dieses Forum gestoßen waren, und dass sie gewettet hätte, dass ich mich nicht trauen würde, dort meine Füße zu zeigen. Naja, ich schäme mich heute noch etwas darüber, aber ich hatte damals einfach nicht dem Mut, die Wahrheit zu sagen. Denn irgendwie kam es mich ja selber auch komisch vor, was ich da tat.

Aber das erregende Gefühl, dass fremde Leute meine Füße genau begutachten und sie auch sexuell anziehend finden, hat mich dann einfach nicht mehr losgelassen. Also habe ich weiterhin ab und zu neue Bilder oder ganze Fotoserien für das Forum gemacht und ich habe auch ein paar nette Leute kennengelernt. Und plötzlich war, dass ich und andere Leute ein ausgeprägtes Faible für Füße haben, eine ganz normale und natürliche Sache für mich.

Heute ist es vielleicht nicht mehr ganz so aufregend. Aber dass da tausende von Leuten vor ihrem PC sitzen, meine Füße anschauen und dabei erotische Phantasien entwickeln, erregt mich immer noch sehr. Ich kann es schlecht beschreiben. Vielleicht ist es eine kleine exhibitionistische Ader in mir, denn andere so erregen gibt mir selbst ein sehr gutes Gefühl.

Älterer Eintrag:
Wie ich dazu kam meine Füße zu fotografieren

My first FOOT-Steps on the internet

Deutsche Version

Last time I told you about how I made my first foot pictures. Let me now continue from that point.

Now then, I had some foot pictures on my PC. The more often I looked at them , the more I liked my feet. But my curiosity grew, if other people like them too. The only ones who could answer this question best, were real foot-loving people. So I began to look for a good board about foot-fetish on the internet, where I would fit in. By the way, I do not like the word foot-fetish very much, but I will tell you about that some other time.

I really did a long search until I found a board in which people talked (in my opinion) civilized. I read some articles there, looked at some pictures and decided, that I would find nothing better for my first internet appearance.

Then came the day when I uploaded my first pictures to a picture-host, but first I thought it through and through, if I really should do it. But my curiosity grew and grew and so I made my first picture contribution in that bulletin board.

Because I really did not know what to say, I just wrote “How do you like my feet?” to my pictures. I was nervous and excited and my whole body began do prickle. I also could not sleep that well that night, because I was too excited about what people would say. But after I received two nice comments I was to tired and I went to bed.

But next morning I directly jumped out of my bed to my computer. And yes, more comments about my feet were there. They told me that my feet are very pretty and that it was great that a women had joined their foot community. I felt flattered and also a kind of hotness hit my body. In no time I added some more pictures of my feet and again I was very excited about the reactions.

New comments came in but also a problem. Everybody wanted to know how and why I came to a foot fetish forum and why I share my pictures. Well it was really unusual.

I know I should have said the truth but I was afraid that they might not trust me. Well I could have said “I like feet, I like to watch feet and now I have made some pictures of my own feet”. But I was too afraid that they might think of me as a fake, who had stolen some foot pictures just to fool them.

So I came up with a small lie. I told them, that I and a girlfriend of mine just randomly came to that forum and that she said, I would not dare to show my feet there. Kind of truth or dare bet or something. Today I am still a bit ashamed of my lie but at that special time I was not brave enough to tell the truth. And I still think that they would not have understood my motivation at that time. In addition I thought that I must be a strange person, because I like feet and I have pleasure in showing my feet.

But that thrilling and excited feeling, that other people take a close look at my feet and are sexually attracted to them, never left me from that day on. So I kept on making foot pictures and whole picture series for that bulletin board. And I also met some interesting and nice friends there. And after a while it was totally natural and normal for me, that I and other people like feet.

Ok today I am not that thrilled anymore when I show my pictures. But the fact that thousands of people look at my feet and have some sexual fantasies about them excites me in another way. I cannot describe it very well, but without it, I would not do it. Maybe I am a bit exhibitionistic, because I like it to turn people on. It gives me a very good feeling.

I hope I could have given you some more insight about myself and sorry for my English.

Last article about me:
The Story about my first foot pictures

Saturday, December 5, 2009

Steffis Füße - Steffi's Feet

Ich wurde gerade darauf hingewiesen, dass mindestens zwei der Bilder offensichtlich nicht von Steffi stammen.
Ob es Steffi jetzt nun wirklich gibt oder ich da einem Fake aufgesessen bin, möchte ich nicht beurteilen.
Zur Vorsicht nehme ich aber lieber die ganzen Bilder raus.

Trotzdem möchte ich euch schon einmal Danke für eure zahlreiche Beteiligung und Mitarbeit sagen.

I am sorry. People told me that at least two pictures do not belong to Steffi. I do not want to judge if Steffi is a real person or if I was fooled by some fake.
But i am careful. That is why I take all the pictures down.
I am so sorry and a bit ashamed. But I want to thank you for your participation.

Thursday, December 3, 2009

16 New Pictures of my Feet

In meinem letzten Blogeintrag habe ich Euch ja bereits ein paar kleine Bilder von dem kleinen Fotografen und meinen Füßen gezeigt. Und natürlich möchte ich Euch die komplette Bilderserie nicht vorenthalten
Viel Vergnügen...

In my recent article you could see some small pictures of the little photographer and my feet.
Today I want to show you all pictures of that photo-session, and of course in high resolution.
Enjoy...








Wednesday, December 2, 2009

Wie ich dazu kam, meine Füße zu fotografieren





english


Wie ich Euch bereits erzählt habe, hatte ich schon immer ein Faible für Füße. Meine eigenen fand und finde ich zwar immer noch eher durchschnittlich, aber trotzdem irgendwie interessant.


Also wie kam ich nun dazu meine Füße zu fotografieren?

In Wirklichkeit ist bzw. war das Wetter daran schuld. Ja, ihr hört richtig, der Laune des Wetters habt Ihr zu verdanken, dass ich mich der Fußfotographie gewidmet habe. Aber jetzt mal von Anfang an...







Ich habe mir damals meine erste digitale Kamera gekauft. Nachdem ich schön brav die Batterie aufgeladen hatte, war leider das Wetter draußen sowas von besch..eiden, so dass ich gezwungen war, irgendetwas in meiner Wohnung zu fotografieren. Schnell wurden mir sämtliche Objekte langweilig und auch die mit Selbstauslöser geknipsten Selbstportraits von mir empfand ich mehr als beschämend. Zudem wollte ich auch gerne mal gerne den Makro-Modus testen.











"Warum nimmst du dann nicht einfach deine Füße?"

Ich muss zugeben, dass ich mir zu dieser Zeit auch des Öfteren mal ein paar Bilder von Füßen im Internet angesehen habe. Das aber eher gelegentlich so nebenbei beim Surfen. Meine eigenen Füße kannte ich allerdings nur aus den Perspektiven, die der einigermaßen gelenkige Körper so zulässt. Und so wurde die Idee geboren. Ich fragte mich, wie meine Füße wohl aus verschiedenen Blickwinkeln aussehen und ich habe einfach die komplette Speicherkarte vollgeknipst.




Selbstverständlich sind nicht alle Fotos, geschweige denn der Großteil der Bilder etwas Vernünftiges geworden. Trotzdem hat es mir gefallen, mir die Bilder nachher am PC anzuschauen, reinzuzoomen, die Details zu betrachten usw. Und auf dem Monitor fand ich meine Füße plötzlich viel schöner als in echt.

Leider habe ich meine ersten Originalaufnahmen schon seit langem nicht mehr. Sonst würde ich sie Euch jetzt gerne zeigen.








Schlechtes Wetter hin oder her, auf jeden Fall bekam ich dann doch öfters mal Lust meine Füße abzulichten. Aber dass nur ich meine Fußbilder zu sehen bekomme, war allerdings auch etwas langweilig. Selbstverständlich wollte ich auch wissen, wie meine Bilder auf andere wirken.











Aber über meine ersten Erfahrungen im Internet erzähle ich Euch ein Andermal.

The Story about my first foot pictures

deutsch




As I have told you before, since I can remember, I have always thought about feet as something special. About my feet I always thought that they are just average, but interesting too.


But how did this “foot”ography become my hobby?

You have to blame the bad weather for looking at my foot pictures right now. Yes it is true. Due to bad weather I began to take pictures of my feet. Are you confused? Ok, that is how it started…







Some years ago I bought my first digital camera. After I charged the batteries, the weather began to change and it was dark and rainy outside. So I had to look for something to photograph inside. Most objects in my room bored me after a while and also my self-portraits did not work out to be fine. And I also wanted to check out the macro modus and other stuff.









“Why don’t you take pictures of your feet, stupid girl?”

I have to admit that at that time I also have looked up some feet on the internet. Not very often, but from time to time. And I had seen my own feet only from perspectives, how an averagely flexible body can look at them. And that way my first foot pictures were made. After a while the camera’s memory card was full of pictures.



I have to admit that most of them were not very good but it was fun to watch them on my PC. I liked it to zoom in and out and to look at all the details of my feet. And on the computer monitor (in my opinion that time) my feet looked more beautiful than in reality.

I am sorry that I do not have those first pictures anymore. It would be fun to look at them now.







Ok, bad weather made me to take those pictures that day but afterwards from time to time I took more pictures of my feet. And it was boring to look at these pictures alone.











But about my first experiences on showing them on the internet I will tell you another time.




Sorry about my English, but I hope you could understand most of it.